Ist hier jemand zum 2ten mal schwanger unter 25?

Hallo ihr lieben!

Muss euch mal eine komische Frage stellen.
Ich bin zwar nicht schwanger, aber denke trotzdem, dass ihr mir helfen könnt.
Ich bin recht jung Mutter geworden. Bin jetzt 22 und mei Sohn ist 1,5 Jahre alt. Für uns war es der richtige Zeitpunkt. Ich möchte auch nicht, dass der Kleine ein Einzelkind bleibt. Habe mit einer Freundin darüber gesprochen, dass ich mit 25 wahrscheinlich 2 Kinder haben werde. (laut Planung :-p)
(Sie hat selbst schon eins, und ist so alt wie ich).
Aber sie findet es "assi", wenn man so jung ist, und dann schon 2 Kinder hat.

Ich muss dazu sagen, dass bei uns alles geregelt ist. bin seit 2 Jahren glücklich verheiratet, habe eine abgeschlossene Ausbildung, und wir gehen beide Arbeiten. Ist halt nur alles ein bisschen früher. ;-)

Wie seht ihr das?

Lg
le87ila

1

hier is eine

werd im dezember 23 und bin in der 10. woche mit dem 2ten zwerg schwanger

ABER ... meine maus war damals nicht geplant. ich war 17. sie wird im dezember 5 und jetzt folgt das 2te

wir wollten 1. schon immer nen großen abstand und 2. hab ich gesagt ich bekomm kein 2tes kind bevor ich nicht mind. 1 1/2 jahre arbeiten war.

ja und ASSI find ich - sorry - mütter, die 5 kinder + mehr haben und nicht arbeiten gehen egal wie alt.

wenn man jedoch arbeiten geht is WURSCHT wie viele kinder man hat und wie alt man ist -- meine meinung!!!!!

lg, carina

2

hallo
ich habe mit 17 und 19 meine beiden großen bekommen, und ich habe es NIEMALS bereuht!!

warum nicht?
wann ist denn das richtige alter zum kinder kriegen?
bist du zwischen ? und 24 bist du zu jung
bist du zwischen 25 und 35 bist ja doof, machst doch grad karriere
bist du älter als 35 wirst schon langsam zu alt... usw...
kinder kriegen ist weder ein privileg für eine bestimmte altersklasse, noch für "wohlhabendere"!

alles liebe dir und deiner familie ;-)

ephyriel (die sich laut dem rest der welt das ganze "nochmal an tut" und sich wahnsinnig darauf freut!!!) und bauchwunder 27. ssw #herzlich

3

Assi is hier mal garnix.... :-[
Ich bin jetzt (im Aug) 23 geworden und hab einen sohn mit 21 Monaten.
Wir sind auch gerade dabei ein geschwisterchen für den kleinen zu "machen", und ich finde man soll da nicht auf "fremde" hören sondern das mit dem Partner ausmachen.. das geht einem andern nix an.

4

Hallo du,
also ich bin auch eine sehr junge Mutti. Bin mit 17 schwanger geworden und habe meine Tochter mit 18 bekommen. Heute ist sie fast 6 und ich fast 24. Habe eine Ausbildung begonnen als sie in den Kindi kam und habe diese erfolgreich im Juli 09 beendet. Nun bin ich mit dem zweiten Kind schwanger und wüsste nicht, was daran asi sein sollte #kratz

Bin ebenfalls glücklich verheiratet, mein Mann hat einen guten Job und wir können davon sehr gut leben.

LG
scaramouch 22.ssw

5

Hallo,

ich werde Mitte Dezember 25 und unsere Tochter wird Ende November auf die Welt kommen, unser Sohn ist im September 2008 geboren.
Beide Kinder sind absolute Wunschkinder und ich finde es nicht zu früh und bin absolut glücklich, so wie es ist ist!!!
Ich finde, es kommt auch immer ganz auf die Eltern drauf an, manche kommen mit dieser Verantwortung nicht klar, Andere meistern es ohne Probleme!!

LG
Kathi

6

Ich bin 21 und habe einen Sohn im Alter von 26 Monaten. Seit 3 Jahren eigentlich verheiratet und dachte auch eigentlich das wir glücklich sind und haben das 2 Kind geplant naja bis mein Mann mich vor 2 Wochen auf einmal verlassen hat. Aber was soll daran bitte "assi" sein?? Das ist doch quatsch. Heut zu tage ist das nun mal so das man schon mit mitte 20 quasi mit der Kinderplanung durch ist und wo manche grad erst mit anfang 30 anfangen drüber nach zu denken. Ist halt so.
Und ich finde es auch viel schöner wenn man Jung Mama wird.

Lg Julia mit Lars *26.06.2007 und Zwerg #ei 30+5

7

hi

also ich bin 25 und mit dem 3ten ss :-D
bei dem ersten war ich 19 und er war geplant,beim 2ten war ich 23 und auch geplant ;-)
dieser zwerg hier war zwar auch gewünscht,aber eigentlich wollten wir erst ab diesem monat langsam anfangen zu üben #rofl
also kaum davon geredet schon war ich ss ;-)
wir sind seit über 7 jahren glücklich verheiratet.
lass deine freundin doch reden..ich finde es "assi" immer alle über einen kamm zu scheren.

lg carolin

8

als ich mit unserer tochter ss wurd war ich 24J.
nun ist bereits unser 3.kind geboren und ich bin noch 27J.

ich finde das man den kinderwunsch nicht vom alter abhängig machen kann
ausbildung geschafft, glückliche beziehung sind viel wichtiger.

ich bin leider auch shcon oft auf negative reaktionen gestoßen, als teenie-mama abgestempelt worden wobei ich das nie war

grad in spielgruppen und co wo die meisten mamas 35J und älter waren.

aber mitlerweile gehts.

9

Hallo,

Ich bin 23 und habe vor 15 Tagen mein 3. Kind bekommen!!!

Die ersten waren geplant,Nummer 3 nicht aber ich bereuhe es nicht!!!

Ich bin mit dem Papa der Kinder verheiratet,er geht arbeiten und ich bin zu Hause bei den Kids! Allerdings möche ich gern ab Oktober 2010 als Tagesmutti arbeiten...

Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung als Altenpflegerin allerdings ist es (leider) mit 3 kleinen Kids nihct möglich in diesem Beruf zu arbeiten (Schicharbeit)...

LG Bine mit Jana,Joel und Luis 15 Tage alt

Top Diskussionen anzeigen