Spannung steigt Gebärmutterhals nur noch 1 cm :-)

Guten morgen ihr lieben ,
also ich muss sagen , ich habe keine Angst vor der Geburt oder so, aber langsam steigt die Spannung. Am Freitag dachten wir, es geht los, denn ich konnte mich vor Rückenschmerzen und Wehen nicht bewegen. Die Hebamme kam abends noch vorbei. Aber der Gebärmutterhals war noch auf 2,5 cm. Die Wehen alle 6-8 Min. Der kleine Mann saß auch noch nicht feste im Becken - konnte sie wohl noch hoch und runter schieben. Ich sollte dann immer viel laufen - nicht unbedingt Treppen sondern eher draußen und einkaufen und solche Dinge. Habe ich dann 5 Tage hintereinander gemacht. Am WE mit meinem Mann und die letzten Tage mit meinen Eltern. Hatte danach immer das Gefühl als würde es mich untenrum zerreißen:-(. Dann war ich gestern beim FA und siehe da , der Gebärmutterhals ist auf 1 cm verkürzt :-). Er meinte ,es wäre alles in den Gängen... Mal schauen ob er mich Mi noch sehen würde. Er kam auch fast mit beiden Fingern in den Mumu rein. CTG zeigte auch wieder regelmäßige und Starke Wehen - die ich auch jetzt noch habe - aber noch gehts mir ganz gut :-). Was habt ihr für Erfahrungen gemacht??? Wie lang kann es jetzt noch dauern??? Mi ist ET....
VLG Kati mit Jonas inside

1

Ich will dihc ja nicht enttäuschen aber ihc muss dir leider sagen, dass man sich auf solche Aussagen nicht verlassen kann. Vor gut 2 Wochen meinte meine Hebamme zu mir: "Wann hast du ET? 19.09.?" und dann fing sie laut an zu lachen und meinte "Neeeeee das schaffst du auf gar keinen Fall, wir brauchen nicht mal einen neuen Termin ausmachen, bis dahin haste eh schon entbunden"

Da war mein MuMu schon Fingerdurchlässig, Köpfchen fest im Becken, Gebärmutterhals verstrichen und alles butterweich...

Naja, wie du siehst, ich bin immer noch hier #schmoll
Ich kann mich aber nur zu gut in dich hineinversetzen, denn mir geht es da genauso wie dir. Man hört auf jedes ziehen und hofft, dass es endlich los geht... Naja, wir schaffen das schon noch :-D

Liebe Grüße
Luisa

Top Diskussionen anzeigen