Aufgeregt vor dem Outing....

Hallo zusammen,


nächsten Dienstag sind endlich die 4 Wochen rum und der nächste Termin beim Arzt steht an:-D
Da wird dann auch ein Ultraschall gemacht....hoffe einerseits auf ein Outing,aber andererseits bin ich so hibbelig.Da wir einen Sohn haben,möchte ich soooooo gerne ein Mädchen,dass ich ein wenig Banmmel habe das ich enttäuscht bin,falls er einen Jungen outet.Kann schon an nichts anderes mehr denken,als an Dienstag.Nicht falsch verstehen,natürlich freu ich mich auch über einen 2 Jungen,aber da nadch der Nr 2 Schluss ist,ist es echt umso bedeutender das es ein Mädel wird.....Ich weiss hauptsache gesund,ist auch völlig richtig!!!
Aber wer kann mir nachfühlen????


Liebe Grüsse Bampop 17+3

1

huhu,

ich versteh Dich... da ich selbst mit nem großen Bruder aufgewachsen bin, finde ich auch, dass eine Bruder/Schwester-Mischung am Schönsten ist.

Aber das is wohl geschmackssache... jeder macht da andere Erfahrungen.

Wir wünschen uns auch nach dem Jungen, den ich (hoffentlich) diesen Monat bekommen werde, als 2.Kind am liebsten ein Mädchen.

Aber wie Du schon geschrieben hast... hauptsache gesund! ;-)

lg, Caro + Krümel 37.SSW

2

Ich kann dir nachfühlen! Ich habe auch ganz schön gehibbelt! Ich habe auch schon einen Sohn und habe mir ein Mädchen gewünscht! Aber wenn die Natur gewollt hätte, dass ich Jungs-Mutter bin, dann hätte ich mich darüber auch gefreut! Ob wohl ich vielleicht auch ein klitzekleines bisscehn enttäuscht gewesen wäre!;-)

So, nun hatte ich schon das Glück ein Mädchen-Outing zu bekommen! Ich hoffe es bleibt dabei!

Und natürlich ist es am wichtigsten, dass es unseren kleinen gut geht und sie gesund sind!

LG sabrina mit Viktor (2,5)#verliebt und Püppi (18+3)#verliebt

3

ich fiebere auch meinem morgigen ultraschalltermin entgegen- ich bin sooooo neugierig...:-)
als allererstes hoffe ich natürlich, dass alles oki ist! und dann auf ein outing...bislang hat sich unser ü-#ei immer geziert und/oder sich die nabelschnur zwischen die beinchen geklemmt...#kratz. mein schatz ist der überzeugung, dass es ein mädel wird und auch ich hätte gern eine prinzessin...
lg irmi 23 ssw

4

Hallo!

Mir gehts genauso. Mein nächster Termin ist am Donnerstag in einer Woche. Einen Sohn haben wir auch schon. Diesmal hoffe ich innerlich auf ein Mädchen, aber irgendwie auch nicht weil ich Angst habe, enttäuscht zu sein wenns ein Junge ist...

Aber natürlich freu ich mich über einen Jungen genauso. Aber da es eigentlich die letzte geplante SS ist, würd ich mir schon ein Mädel wünschen...

Naja, wir werden sehen:-)

Würde mich freuen wenn Du Dich meldest nach Deinem Arzttermin und was bei rauskam :-)


lg!

5

Hallo,

ja das kann ich sehr gut verstehen ich habe damals auch so sehr auf ein Mädchen gehofft und habe wieder einen Jungen bekommen , in erster Linie war ich sehr enttäuscht aber jetzt ist er so süß !

Bin jetzt mit Nr 3 schwanger und habe bis jetzt noch kein Outing und hoffe auch irgendwo ein Mädchen weil nach diesem Kind schluß sein wird leider.

LG Jenny 23 SSW

Top Diskussionen anzeigen