Schleimpfropf oder Äderchen geplatzt?

Hallo Zusammen,

habe seit ein paar Tagen leichte Wehen mit Durchfall (sorry) und Übelkeit. Auch mein Bauch wird immer öfters hart. Bin heute in der 39+5 SSW. Mein Gebärmutterhals ist seit 3 Wochen auf 1,5 cm verkürzt, Mumu geschlossen.
Hatte heute einen Termin beim FA. Sie meinte dass sich seit den letzten Wochen aber nix weiter getan hat. Also Mumu noch immer geschlossen, lt. CTG nur eine kleine Wehe.
Hatte heute aber rote Blutkörperchen im Urin und sie meinte dann dass könne evtl. auch ein kleines geplatztes Äderchen sein. Sieht auf dem US aber keine Blutung….
Nach dem Termin hatte ich jetzt aber eine Schmierblutung …
Bin jetzt total verunsichert weil ich jetzt nicht weiß ob das der Schleimpfropf war oder ob es eben doch nur ein geplatztes Äderchen sein könnte…Hatte nämlich heute wieder leichte Unterleibsschmerzen - als würde ich meine Mens. bekommen.
Ausserdem habe in den letzten Tagen schon das Gefühl gehabt dass sich etwas in Richtung Geburt verändert hat…
Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen gemacht?
Bin mal gespannt was ihr zu berichten habt…

Lieben Dank

venus37

1

also wo es bei mir los ging hatte ich denn ganzen tag unterleibs schmerzen und ein bisschen schleim hab mir nix dabei gedacht weil ich ja erst 30.+1 woche war nun ja ich lag abends im bett und mir ist die fruchtblase geplatzt hatte kurz davor ein starkes ziehen im unterleib wie regelschmerzen.

ich muss dazu sagen ich lag schon im krankenhaus weil als ich termin beim FA hatte schickte der mich ins krankenhaus weil er bei der ultraschall untersuchung feststellte das mein muttermund von innen auf war von aussen zwar noch zu aber da der druck von innen so groß war ( hab zwillinge) musste ich ins krankenhaus.

also wenn du dir nicht sicher bist ruf doch einfach mal im krankenhaus an und frag auf der entbindungsstation nach die werden dir sicherlich weiter helfen können weil da kann man immer anrufen


nicki999

2

habe heute für am Mittwoch in der Entbind.klinik einen Termin vereinbart. Danach war die Schmierblutung... Aber werde morgen dort mal anrufen...
Hatte jetzt eben schon das Gefühl dass es bald losgehen könnte und war ganz erstaunt dass sich seither gar nix getan haben soll...#schmoll

Liebne Dank für deine Antwort

venus37

Top Diskussionen anzeigen