heute POSITIV getestet nach 1 Zyklus Clomifen, Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben

ich habe vor zwei Stunden einen Frühtest gemacht (35. Zyklustag) der positiv war #schwanger. Nun schwebe ich noch zwischen Angst, es könnte falsch positiv sein und dem Gefühl noch nicht realisierten Glücks - ich warte schon so lange...

Habt ihr Erfahrungen wie zuverlässig die Tests sind bzw. ob Clomifen (letzte Einnahme war ca. Zyklustag 11)?
Ich bin völlig durch den Wind, Termin beim FA habe ich erst Montag früh bekommen. Einen zweiten Test werde ich morgen früh machen (oder vielleicht doch gleich.....hibbel)

Bin dankbar für jede Info
lg Svenja

1

Hallo,
ich habe 2 Tage nach ausbleiben der Regel den SS-Test gemacht und er war Positiv.
Hatte dann 4 tage später nen FA-Termin bekommen.
Kann Dich gut verstehen, die Zeit bis dahin ist unendlich.
Mein FA meinte dann zu mir das er es noch nie hatte das ein test falsch Positiv war aber schon oft falsch negativ.
Ich drück dir die Daumen.
LG
Yvonne und Krümel ET-7

2

bin ich froh über diese Antwort, ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass er falsch positiv anzeigt... habe außerdem schon erste Anzeichen seit Tagen pralle Brüste (netter Nebeneffekt...) ;-) und ein Ziehen in der Leistengegend.
Vermutlich habe ich Angst enttäuscht zu werden (manche Schwangerschaften enden ja bevor man sie eigentlich bemerkt) weil ich mir schon so lange ein Baby wünsche. Ich kann noch nicht richtig glauben, dass ich meinem Wunsch näher bin als je zuvor.
Meine Zigaretten habe ich jedenfalls sofort entsorgt.

freu mich jetzt im "schwanger" Forum schreiben zu können und nichtmehr nur im Kinderwunsch...

lg
Svenja

Top Diskussionen anzeigen