hat jemand positive erfahrungen mit dem wehentee gemacht?

naja ich mal wieder :-D

frage steht ja schon oben....

meine folgenden wehentee:
1 kleine ingwerwurzel
10 nelken
1 zimtstange
1 EL eisenkraut

berichtet mir alles.
wie lang hat es bei euch gedauert bis die wehen kamen.
will ALLES wissen!! :-D

interessiert mich unheimlich.

danke für die postings :-)

lg und so :-)

1

hey :-D

also ich habe den tee schon mehrmals getrunken und bewirkt hat er leider nix...

entweder dass baby will raus oder eben nicht..

aber probieren kann man`s ja ;-)
viel glück

VLG
Biene+Mausi 41 SSW

2

Huhu,

Du kannst es wohl nicht abwarten, hm? Gestern Wehencocktail heute Wehentee? Eines mal vorweg: Das alles bringt NICHTS, wirklich GAR NICHTS, wenn Dein Kind noch nicht bereit ist, auf die Welt zu kommen. Denn DU hast das nicht zu entscheiden, denn Dein Kind sendet ein Hormon aus, wenn es bereit ist und dann geht es los.

Weiterhin habe ich den Tee auch schon getrunken. Mal abgesehen savon, dass er fürchterlich schmeckt und ich mich fast übergeben musste, hat er nix bewirkt.

Du kannst alles versuchen: Zimt, heiß baden, Rotwein, putzen, Nelken - wenn es wirkt und die Wehen setzen ein, hätten diese auch ohne diese Hausmittelchen eingesetzt. Die Chance, dass sie ÜBERHAUPT ETWAS bewirken, ist höher, je näher Du am Termin bist.

Sei doch einfach etwas geduldig, Du willst Deinen Zwerg ja förmlich raus zwingen. Du hast doch wirklich noch gut Zeit, hm?

LG

3

es geht nicht darum das ich will, das der kleine jetzt kommt. mein fa sagte mir, das es durch die ganze zeit in der ich die wehenhemmer nehmen musste, der geburtsterin verstreichen kann. ich will mich nur informieren was ich tun kann, um das alles bissel in schwung zu bringen wenn dem so ist. denn eingeleitet bekommen mit einem wehentropf will ich nicht

Top Diskussionen anzeigen