Frage zu Schwangerschaft schnell hintereinander?

Guten Abend

Hab da mal ne frage.

Und zwar wenn eine Schwangerschaft scnell hintereinander ist also wenn da weniger als 1 Jahr zwischen ist ist das dann ne Risikoschwangerschaft oder ist es gefährlich??

Würd mich über antworten freuen.

LG Bigmama23

1

hallo,
also bei mir ist das so. meine letzte ssw ist 5 1/2 monate her. als ich heute beim fa war hab ich natürlich die gleiche frage gestellt weil ich auch irgendwie angst habe. er meinte aber solange es mir gut geht sei das nicht derfall.
lg tanja mit zoe 5 1/2 monate und baby im bauch 4 woche

2

Ich glaube es wird zumindest als Risikoschwangerschaft gewertet.

3

Danke für eure Antworten.
Ich kann meinen FA leider nicht fragen der ist bis 7.8. im Urlaub.

Mein Nächster Termin ist am 13.8.

LG Bigmama23

4

Hallo!


Ich war anch dem 1. Kind nach 7 Monaten wieder schwanger.
ich war weder risikoschwanger noch hatte ich Probleme.

Im Normalfall kann ein körper der wieder schwanger werden kann auch ein Kind austragen - das trifft natürlich nur zu, wenn Frau stillt, also der Natur folgt...

Aber es ist generell normalerweise kein Problem.

Anders ist es,wenn die Frau innerhalb des Wochenbettes wieder schwanger wird, das belastet den Körper sehr, ist aber auch keine kathastrophe.

lg

melanie(34.SSW), die das 4. Kind in 7 Jahren bekommt:-)

5

darf ich mal was fragen?

war das geplant? oder passiert sowas einfach? also ich will dich nicht angreifen, sowas intressiert mich nur.

musst auch nicht antworten, wenn du nicht magst

wollte dir auf gar keinen fall zu nahe treten

6

Nei das 4.te war nicht geplant vorallem nicht so schnell hintereinander.

Hab die Belara bekommen also ne neue Pille und die habe ich wohl nicht vertragen.

Hab schon mehrere Frauen im Ungeplant Schwanger gelesen die auch trotz dieser Pille Schwanger geworden sind.

LG Bigmama23

7

krass ;-) na alles gute dann ;-)

dann weiss ich welch epille ich nach der schwangerschaft nicht nehmen werde ;-)

weiteren Kommentar laden
9

bei mir ist es so. es war ..weil ich habe ja mittwoch einleitung:-)-...brutal anstrengend! ich habe zu kind eins und zwei einen größeren abstand und für mich persönlich war das angenehmer. nochmal würde ich es also nicht machen. aber das empfindet ja jeder anders.
risikoschwanger war ich auch..aber nicht deswegen!

10

Es war und ist noch sehr anstrengend. Meine Große ist zwar schon fast 5 Jahre alt, aber der Kleine wird erst 15 Monate alt. Ich wurde ungeplant mit nr 3 nach 6 Monaten wieder schwanger. Die Anfangszeit ging es eigentlich, aber jetzt die letzten Wochen waren schlimm. Ich bin froh wenn es in 10 Tagen vorbei ist. Aber natürlich freuen wir uns sehr aufs Baby!!!


Sabrina mit Annika, Lenny und KS-10

Top Diskussionen anzeigen