Bei wem hat das mit dem Eisprung und dem Geschlecht gepasst?

Hallöchen mal wieder,

Frage steht ja schon oben, ohje ich bin so gespannt was es wird, aber ich glaube mein Zwerg weiß das und ärgert mich eben jetzt schon damit dass es sich erst recht nicht verrät... #schmoll

;-) Danke schon mal für eure Antworten

Die Bergzicke mit #ei 18+6

1

Ich hatte am 25.12. meinen positiven Ovu-Test, also ES am 25. oder 26. Und nur an diesen Tagen und dem 27. hatten wir #sex und wir bekommen einen Jungen.

Also genau so, wie man es sagt.

Eine Freundin von mir hat allerdings laut Persona ihren ES gehabt, hatte nur an dem Tag und hat ein Mädchen bekommen....

Lieben Gruß

Steffie

2

Das ist Quatsch!
Wir hatten Sex am Tag des ES und es wird ein Maedchen.

3

Tja, sage ich ja... Sie machen ja doch, was sie wollen. Das fängt als #sex an und "endet" als #schrei

Sie werden, was sie wollen, sie kommen, wann sie wollen und dann machen sie, was sie wollen ;-)

weiteren Kommentar laden
5

nur am ES tag #sex gehabt und es wird ein JUNGE.....


lg amela

6

Also ich hatte Sex am Eisprung und es wurde ein Junge. Jetzt müsste es danach eigentlich ein Mädchen werden...

Aber prinzipiell glaube ich nicht, dass man sich darauf verlassen kann, weil ja nur die Wahrscheinlichkeit steigt, dass es ein junge wird, wenn man den Eisprung trifft! Es heißt ja nicht, dass es dann sicher ein Junge wird!

LG Sabrina mit Viktor (2) und #ei (10+2)

7

Woher wisst Ihr denn alle so genau Euren Eisprung-Tag? Gut, ich kann auf den ersten Tag der letzten Periode 14 Tage drauf rechnen - aber ob das immer so genau ist?

Und habt Ihr es dann beim Verkehr darauf angelegt, dass es ein Junge oder Mädchen wird?

10

Das sind die ganzen "Verrückten", die entweder Persona benutzen, oder Ovulationstests (ICH!) oder die anhand des Mittelschmerzes oder durch FA-Besuche wissen, wann (in etwa) ihr ES ist/war.

Wir haben es dann aber nicht auf einen Jungen oder ein Mädchen angelegt, sondern auf ein Baby ;-)

Ich wollte wissen, ob ich überhaupt einen ES habe und wann in etwa.

Bei mir übrigens nicht an ZT 14 sondern erst spät am 20. ZT.

12

Aha, wieder was gelernt.

(Ehrlich: ich musste den Begriff "Mittelschmerz" tatsächlich erst mal googeln.)

Naja, hat ja trotz (oder wegen?;-)) meiner Unwissenheit mit dem zweiten Kind geklappt...

8

Tja wir hatten nur einmal 2-3 tage vor ES #sex und es wird trotzdem ein Junge! ;-)

LG

9

Hallo,

wir hatten den letzten #sex einen Tag vor ES (sehr eindeutig Zervixschleim und Mittelschmerz) - und es wird ein Junge. Hatten eigentlich auf ein Mädchen gehofft, ES war auch erst 1-2 Tage später erwartet..

Beim ersten Kind praktisch jeden Tag rund um ES #sex - und war auch ein Junge (dabei war es uns damals noch völlig egal).

Naja, bestimmen letztlich nicht wir, und ist ja vielleicht auch gut so.

#herzlich

11

Bei uns war es auch so, dass wir entweder am Tag des Eisprungs oder einen Tag vorher #sex hatten. Ich hab ne Tempi-Kurve geführt (über ein halbes Jahr lang), daher wusste ich ungefähr, wann der Eisprung war.

Es wird tatsächlich ein Junge!

:-D

13

Wir hatten auch #sex am ES Tag und wir bekommen auch einen Jungen.
Aber wir hatten auch #sex vorher und nacher von daher :-p

LG

Top Diskussionen anzeigen