Bin wieder da, Cerclage liegt...

Hallo Mädels,

bin grad wieder zu Hause... Heute morgen ist die Cerclage gelegt worden...

Nach der Op wurde noch ne Stunde CTG geschrieben.. Keine Wehe.. Nur ein bischen blute ich noch.. lt. Hebamme ist es normal....

Schmerzen habe ich keine..

Wie war es bei Euch.. Hattet ihr auch leichte Blutungen?? Und kriege ich noch Schmerzen oder bleibt es so ruhig??

lg
Alexandra + #stern (20 SSW) + #baby 17 SSW

1

HAllo,

ich kann dir leider deine Fragen nicht beantworten

ABER

ich hatte letztes Jahr in der 17.ssw eine FG. Mein Mumu ist auf 20mm verkürzt und deswegen soll ich nun auch den MUMU zugemacht bekommen (bin jetzt 20+5).

Wie war das? Vollnarkose? Wie lang warst du danach im KH? Hast du irgendwelche Schmerzen?

Liebe Grüße!

2

Hi...

Mein Mumu ist nicht verkürzt, ist halt nur vorsorglich gemacht worden... Wegen der Vorgeschichte...

Bin heute morgen ins KH und nun bin ich schon wieder zu Hause.. Hatte eine kurze Vollnarkose.. Um viertel nach 9 war ich im OP und um viertel vor 11 war ich schon wach hatte meinen ersten Kaffee auf und die Hebammen haben mich in den Kreissaal geholt zum CTG...

Mir geht es ganz gut... Muss nur wehenhemmende Mittel nehmen, die ein wenig auf den Kreislauf schlagen.. Aber egal.. Heute muss ich liegen und morgen früh wieder zum CTG zum FA...

Wann soll es denn bei dir gemacht werden??

lg

5

Das weis ich noch nicht wirklich.

Muss morgen erstmal stationär aufgenommen werden (hab sowieso schon die letzten 20 Wochen strenge Bettruhe). Dort wollen sie erstmal US machen, Abstrich nehmen um mögliche Infektionen auszuschließen. Eigentlich macht man ja das Verschließen nur zwischen 14+0 und 16+6. Also besteht bei mir eine erhöhte Gefahr das während des zunähens wohl was passieren könnte. :(

Danke das du mir meine Fragen beantwortet hast. Jetzt weis ich wenigstens das sie es unter Vollnarkose machen was für mich schonmal ein Vorteil ist.

Ich hab vorhin deine VK gelesen. Ich hoffe das es auch bei dir diesmal ein besseres Ende nimmt! Wie heißt es so schön? Immer an das Gute denken!!!

Ich wünsch dir noch eine ganz schöne und kompikationsfreie Kugelzeit!

weiteren Kommentar laden
3

Aso ich dachte man muss da im Krankenhaus liegen bleiben??
War bei meiner Schwester so.
(oder verwechsle ich da grad was?)

Anie

4

Es gibt wohl welche die es stationär machen.. aber mein FA macht die OP ambulant und dann die weitere Versorgung in der Praxis.. Wenn ich was habe kann ich ihn anrufen oder die Hebamme...

6

Hallöchen,

erstmal Glückwunsch das du es gut überstanden hast! :-D

Oh je, sollte ja bei meinem Sohn damals schon eine Cerlage bekommen oder eben der MuMu sollte "zugezogen" werden, da ich bei ihm schon in der 21.SSW Senkwehen hatte u der MuMu war wohl nen bissel geöffnet #grübel So genau kann ich es gar nicht mehr sagen, aber es geriet dann in den Hintergrund, da der Druck nach unten nachlies.

Letztens sagte mein FA das wir Ende des Monats mal schauen ob ich diesmal eine Cerlage oder einen Verschluß bekomme, da ja mein Sohn zu früh kam.
Dachte das mit der Cerlage wird direkt vor Ort gemacht, wie beim Diaphragma oder so ähnlich. #hicks

Hatte da echt keinen Plan von wie das ablaufen soll. Weiß nur dass es mein FA selber machen würde, sicher weil er auch ambulante OPs durchführt.

Nun dir erstmal weiterhin alles Gute. :-)

Liebe Grüße Jeani

7

ja bei mir hat es auch mein FA gemacht.. Allerdings im KH, aber da macht er auch ambulante OP´s....
In der Praxis kann er das nicht, da er da keinen narkosearzt hat...

Top Diskussionen anzeigen