Plötzlich stark abgefallener Eisenwert

Hallo Mädels,

mache mir echt Sorgen: Bin jetzt 21. SSW und war zur Untersuchung - bisher war mein Eisenwert immer top bei 15,3 und jetzt 4 Wochen später lag er nur noch bei 11, 3 - mein Arzt meint : Noch nich so bedenklich nur weiter sinken sollte er nicht.
Warum ist der so plötzlich abgefallen - ernähre mich nicht anders als sonst auch.
Habt ihr eine Idee oder einen Rat für mich ???

Lieben Dank

Manu

1

meine hebamme sagt, dass man das meist durch essen nicht ausgleichen kann.sollte mir aus dem reformahus rotbäckchen saft kaufen.jetzt ist alles wieder okay.

2

Vielleicht bekommst einfach über die Ernährung nicht genug Eisen? Kannst ja mal schauen, welche Lebensmittel reich an Eisen sind und gezielt darauf achten, genug davon zu nehmen. Glaub es gibt auch irgendeingen Fruchtsaft, der sehr viel Eisen enthält. Ein Glas pro Tag und Du bist bestens versort. Alternativ kann ich Dir noch Kräuterblutdragees empfehlen. Ist kein Medikament, kannst also ganz normal in Apotheke kaufen.

Hoffe, konnte Dir ein wenig helfen

3

Ist wirklich nicht so schlimm! Das war bei mir auch ständig so! hab dann irgendwann Eisentabletten genommen!
Vielleicht hat sich deine Blutmenge nochmal erhöht und der Körper kam nicht nach, das Eisen aufzunehmen...

LG Sabrina mit Viktor (2) und #ei (10+2)

4

es ist normal und gesund, daß der HB-wert sinkt. zu anfang hattest du eher einen zu hohen HB-wert, das kann schädlich sein.

als ideal gilt, wenn der wert im letzten drittel zwischen 10 und 11 g/dl eingependelt ist.

der wert sinkt, weil die plazenta zum optimalen arbeiten möglichst dünnflüssiges blut braucht. nur so wird dein kind gut mit nährstoffen und sauerstoffen versorgt.

das sinken des HB-wertes ist also nichts schlimmes, sondern ganz normal und gesund!

Top Diskussionen anzeigen