Vorzeichen für die Geburt???

Hallo ihr Lieben,

habe am 27.07. Termin und wg. Schwangerschaftsdiabetes wird an dem Tag auch eingeleitet. Die Geburt meiner ersten Tochter wurde ebenfalls eingeleitet, ich kenne also keinen "normalen" Ablauf zumal es nach 10 Stunden Wehen vom Tropf im Notkaiserschnitt geendet hat.
Hatte am Freitag mehrmals Wehen, vier Stück so alle 10 Minuten und da dachte ich schon es geht los. Dann kamen sie aber ganz unregelmäßig, mal nach 5 Minuten, mal nach einer Stunde, mal nach zwei Stunden. Gestern habe ich mich total schlecht gefühlt, irgendwie krank. Konnte mich kaum bewegen und hatte totale Rückenschmerzen. War froh, das mein Mann mit der Kleinen unterwegs war. Heute dann hatte ich plötzlich wie Bauchkrämpfe, die aber nach ein paar Minuten und hinlegen wieder weg waren. Rückenschmerzen habe ich allerdings immer noch. Sind das schon Vorzeichen für die Geburt oder ist das in der 39. SSW ganz normal??? Wie gesagt, ich bin in dem Fall wie eine Erstgebärdende, da ich das bei Lana alles nicht hatte.
Ein kurzes Feedback wäre super lieb.

#herzlich Katrin

1

Hallo Katrin,
es gibt keine Vorzeichen für eine Geburt.
Mehr kann man dazu leider nicht sagen. Jede Geburt ist außerdem anders.

LG
Katrin

Top Diskussionen anzeigen