Ende 12. SSW...was merkt ihr vom schwanger sein???

Hallo,

ich bin ab Montag in der 13. SSW und habe seit Beginn der SSW sehr wenig Beschwerden. Außer Brustspannen und empfindlichen Brustwarzen und hier und da etwas Kreislaufproblemen eigentlich nix.

Seit gestern gehen nun auch diese Beschwerden zurück bzw. sind fast komplett verschwunden und ich mache mir irgendwie Sorgen, ob das alles so sein kann. Ich muß dazu sagen, dass ich vorher zwei frühe FG´s hatte, aber beide schon am Beginn der 6. bzw. 7. SSW.

Wie geht es euch denn so??? Kann mich jemand beruhigen, bei dem das genauso ist/war????

LG

Nima74

1

da hast du aber glück...
das ist normal, ich zum beispiel hatte fast alles und am schlimmsten is die übelkeit gewesen..

und wenn du fragen hast die hier keiner beantworten kann hier is eine sprechstunde im i-net von frauenarzten
haben mir auch imme geholfen

lg amanda18

http://www.gesundheitsberatung.de/gb_sprechstunden.html

2

Hallo Amanda 18,

vielen Dank für den Link. Meine FÄ sagt auch, ich könne von Glück reden...Aber die Sorgen sind so groß manchmal, da wünscht man sich fast das eine oder andere Übel...:-)

LG

3

ich wüde mir keine gedanken machen! mir geht es seit ein paar tagen auch so. ich hatte extreme übelkeit und das is seint ein paar tagen weg... bis auf brust und bauch jucken hab ich auch sonst nix mehr....

4

Hallo Nima,

ich bin zwar erst in der 9 SSW aber ich hab auch absolut keine Probleme ausser Kreislauf und Brustspannen.
Also ich denk man kann sich glücklich schätzen wenn es einem so gut geht.

Hoffe es verläuft alles weiterhin bestens, ich muss noch 3 Wochen schaffen dann ist die Zeit der Beunruhigung vorbei.
Ich hätte nicht gedacht dass ich mir soviele Gedanken mache aber das Ende der 12 Woche erwarte ich voller Sehnsucht.

Kuecken 10

5

hallo nima
also meine fä meinte es wäre normal wenn die beschwerden nach der 12 woche abnehmen.ich befinde mich jetzt in der 11 ssw und kann sagen mich hat es echt schlimm erwischt!
habe ständige übelkeit,schwindel und sodbrennen,das ist noch nichtmal alles:(
obwohl ich von mir sagen kann das ich darüber doch ein wenig froh bin!musste leider auch anfang des jahres die erfahrung machen ein kind verloren zu haben.und da hatte ich absolut keine beschwerden nichtmal ein ziehen im unterleib...wirklich nichts.wie du geschrieben hast gab es ja doch ein wenig schwangerschaftsbeschwerden bei dir,und jetzt bist du in der ssw wo es ja vorbei geht.
vielleicht geht es dir besser wennn du doch nochmal deine ärztin aufsuchst.
meine fä meinte ich sollte einfach vorbei kommen wenn mich etwas bedrückt!
liebe grüße und ich wünsche dir alles gute nizi :)

Top Diskussionen anzeigen