Vomex in der SS

Liebe Schwangeren!;-)

Ich bin nun in der 10 SSW und leide seid der 6 Woche an extremer SS Übelkeit mit erberechen und schwindel und und und...jeder Tag ist eine Qual und ich kann meinen Alltag mit meinen zwei Kindern kaum bewältigen. Ich habe schon alles andere ausprobiert, also Homöopathie und Zucker im Tee, kleine Mahlzeiten, naja halt alles!
Nix hilft! An manchen Tagen kann ich auch nicht aufstehen, weil es so schlecht geht! Nun nehme ich Vomacur Zäpfchen für Kleinkinder..also 40 mg. Das reicht bei mir gut aus um irgendwie den Tag zu schaffen.
Ich habe überall gelesen, das Dimenhydrinat nicht fruchtschädigend ist und das ich keine Angst haben muß, dennoch plagt mich bei jedem Zäpfchen das schlechte Gewissen! Hat hier jemand Erfahrung mir Vomex und kann mich etwas beruhigen?

Danke an Alle!

1

Hallo

mein FA hat mir vor 2 Wochen gesagt ich solle Vormex A nehmen wegen meiner Übelkeit und erbrechen.
Ich gehe morgen in die 11. Woche.

LG

2

Du kannst vomex beruhigt nehmen!! Ich hab 2 SS von der 8.-20. Woche Vomex genommen und meine Kinder sind kerngesund!!


Allerdings hab ich glaub ich das Juniorzeug genommen, ich weiß das nicht mehr genau, frag da lieber nochmal nach #kratz

3

Mein FA hat mir gesagt, ich darf Vomex in der SS nehmen. Hab es am Anfang mal genommen, wenn es gar nicht mehr auszuhalten war mit der Übelkeit.

Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen