SS und Reiseübelkeit

Hallo

ich habe ja jetzt positiv getestet. Wir haben aber schon im Februar unseren Urlaub (ohne RRV) gebucht. Ich habe schon gelesen, dass es eigentlich problemlos ist in den Urlaub zu fliegen. Wir fliegen auch nur nach Mallorca, also relativ kurz. Jetzt kommt aber mein eigentliches Problem: Mir wird immer schlecht sobald ich in irgendein Fortbewegungsmittel steige. Deshalb nehme ich immer Reisetabletten. Die zwei Stunden Flug bis Mallorca würde ich wohl noch aushalten, selbst wenn ich mal brechen müsste. Das größere Problem ist, dass wir da eine Woche eine Kreuzfahrt gebucht haben. Ich hatte eigentlich vor, da dann immer diese Tabletten zu nehmen. In der SS ist das aber wohl nicht so ratsam. Hab mir vor kurzem sogar extra Tabletten mit Koffein aus dem Ausland (keine Angst, hat mir ein Freund besorgt der dort lebt) besorgt weil man von denen nicht so müde wird wie von den Deutschen. Hier kann ich nicht mal die Packungsbeilage lesen weil alles auf Englisch ist.

Habt ihr sonstige Tipps wie man Reiseübelkeit vorbeugen kann?

1

Hi,

die Tabletten, die man eigentlich (in Deutschland) gegen Reiseübelkeit einnimmt, heißen zum Beispiel Vomex (Wirkstoff Dimenhydrinat). Das ist ein Mittel, das in der Schwangerschaft eindeutig erlaubt ist. Sprich doch mal mit deiner FÄ, die wird Dich da bestimmt gut beraten. Ich habe meine schon gefragt, ob ich es nehmen kann (habe manchmal Migräne mit Erbrechen) und sie hat ja gesagt. Habe es zwar noch nicht genommen, würde das aber schon tun, wenn es nötig ist. Was mit Coffein würde ich allerdings nicht nehmen, das soll ja nicht gut sein fürs Baby, dann wäre ich halt lieber ein bisschen müde.

LG, weinprinzessin

2

Hallo!
Ich habe auch immer mit heftiger Reiseübelkeit zu tun. Und als wir über Silvester geflogen sind,wußte ich noch nicht, dass ich schwanger bin.
Aber etzt zu Deiner Frage: Ich habe mal gehört,dass man Ingwer kauen soll. Inwieweit man den aber in der Schwangerschaft einnehmen darf, weiss ich aber auch nicht. Gibt es nicht auch so ein Armband, dass auf einen Punkt am Armgelenk drückt und die Übelkeit stoppen soll? Schau doch einfach mal bei Google.
Ansonsten frag deinen FA,vielleicht hat er ja einen Rat.
Liebe Grüße!

3

Hallo

meine Hebamme hat mir gegen Reiseübelkeit Cocculus Globuli empfohlen. Ich hab aber sonst nie mit Übelkeit auf Reisen zu kämpfen.

Frag doch am besten deinen FA oder deine Hebamme.

lg matzzi

4

Ich habe sonst immer die von Ratiopharm. Werd wohl mal beide Packungen mit zum Arzt nehmen, der muss doch normalerweise auch die Englischen Inhaltsstoffe lesen können oder nicht?

Top Diskussionen anzeigen