BEL in der 36.SSW

Hallo Kugelbäuche,

bin in der 36 SSW. und immer noch BEL habe jetzt von meiner Hebi so Globulis bekommen die sich Pulsatilla C200 nennen.
Kennt das jemand von euch #kratz ansonsten soll ich Anfang nächtster Woch ins Krankenhaus für eine Behandlung mit Moxa- Zigarren.#augen


Vielen Dank


Minimaus+#ei

1

Hallo,

also was deine Hebi dir da gegeben hat kenn ich nicht aber ich kann dir sagen das Moxen totaler blödsinn ist und das kannst du dir echt sparen.
Ich hab es auch machen lassen und meine Maus hat sich noch nicht mal bewegt dabei und zu dem Zeitpunkt hab ich an alles geglaubt damit sie sich noch dreht. Jetzt bin ich der Meinung sie wusste schon warum sie sich nicht dreht (KU 39cm) und ein kleiner Brocken und hat mir auch einen Gefallen getan! #schein
Aber ich drück dir die Daumen das es klappt! Ansonsten ein geplanter KS ist nicht schlimm ;-)

Lieben Gruß und alles Gute
Steffi mit Lea (23.10.2008)

2

Hallo,

bin ab Morgen auch in der 36. SSW
Kenn beides, Pulsatilla und moxen, von der letzte SS und auch von diese. Vor 2 Jahre hat sich meine Tochter dadurch nicht aus der BEL locken lassen.
Jetzt die Maus ist genau so hardnäckig wie ihre Schwester und bleibt mit dem Kopf nach oben. Es liegen keine Gründe vor, obwohl meine Hebamme auch sagt, in 60 % der BEL findet mann den Grund nicht heraus.

l.G.
Bieke

3

Hallo,

ich war bis zur 37ssw. in BEL, bzw. nicht ich, sondern unser Zwerg.

Bei uns wird aber nur zwischen der 32 und 36ssw. gemoxt. Das hat bei uns eine Hebamme gemacht.
Danach gab es auch Globulis, welche weiß ich aber nicht. Dann gab es noch die indische Brücke als Turnübung (hab ich nicht gemacht).
Beim Moxen war unser Zwerg schon immer aktiv, bzw. abends lag er öfter mal schräg.

Als bei uns dann die Diskussion aufkam, was tun? Waren wir im KH, es gab drei Möglichkeiten BEL-Spontan, KS oder Wendung.
Ich wollte die Wendung machen, aber zwei Tage vorher hat sich unser Zwerg selber gedreht.

Nu liegt er in SL, also auf zur Geburt.

Drück dir die Daumen, dass euer Zwerg sich auf noch dreht. Es gibt ja auch Zwerge die drehen sich erst in der 39.ssw.

LG Jenny

4

Wir waren Anfang der 36 SSW auch noch in BEL. Mein Doc hat mir gesagt, dass ich mir von der Hebi die indische Brücke zeigen lassen soll.
Haben wir dann auch gemacht, 15 Minuten lang und nur einmal. Ob es wirklich an der Übung lag weiß ich nicht, aber danach hatten wir die SL.
Ich denke schon das es an der Übung lag, weil ich währenddessen kurzzeitig ein ziemlich starkes ziehen in der Seite hatte (war schmerzhaft!). Und lt. meinem Doc. spürt man auf jeden Fall wenn das Kind sich dreht.
Seitdem haben wir die richtige Lage!!!
Pulsatilla D6 nehme ich auch. Und noch ein anderes homöp. Mittel. Wenn ich es richtig in Erinnnerung habe, soll das z.B. den Muttermund weicher machen. Kann aber auch sein dass das andere Mittel damit gemeint war. Naja, der Muttermund ist bis jetzt aber noch fest und geschlossen.
Hoffe ich konnte dir bissl weiterhelfen.

Top Diskussionen anzeigen