Schleimpfropf abgegangen, wer wartet auch!?!

Hallo!

Gestern Abend hatte ich unregelmässige Wehen und heute früh ist bei mir der Schleimpfropf abgegangen.
Auslöser war wahrscheinlich die Eipollösung die die Oberärztin im KH gestern durchgeführt hat.
Hatte ja keine Vorstellung um was für eine Menge es sich da handelt, jetzt weiß ich es!#schock

Bei der Geburt meines ersten Sohnes hat mich ein Blasensprung bei 35+5 überrascht, nach Einleitung kam mein Sohn dann bei 36+1 auf die Welt.

Jetzt heißt es weiter warten auf das "Losgehen"!!!

Aber schön dass sich endlich was tut. Vielleicht kommen mein Kleiner Zwerg und ich doch noch um eine Einleitung (wegen SS-Diabetes u. einem Schätzgewicht gestern von 3800gr.) herum.

Bei wem ging es dann nach dem Schleimpfropfabgang dann auch bald los???

Wünsche allen "Wartenden" kurz vor ET alles Gute!!!

Viele Grüße, Jasmin

1

Hallo,

wir warten auch. Hatte gestern starke Wehen, und wir wollten auch schon fast los. Doch irgendwann kamen keine mehr.
Wie toll, #augen.
Heute Nacht dann wieder, und heut morgen Schleimabgang.
Jetzt aber wieder totenstille.

Bin mal gespannt wie lang wir noch warten müssen.
Unsere Nr.3 macht es schon sehr spannend.

LG und viel Glück

2

hallo,

ich warte auch, aber bei mir ist noch nicht mal der Schleimpfropf abgegangen #schmoll#schmoll die Kleine liegt auch noch nicht tief im Becken und MUMU ist total zu,
es tut sich nix aber auch gar nix. #schmoll#schmoll
Bei meinem Zweiten Sohn ist damals der Schleimpfropf abgegangen und etwa 3 stunden später machte es BLUBB und die Fruchtblase ist geplatzt, worauf ich gleich Wehen bekommen habe und ganze 52 Minuten später war er da. Der RTW hat es gerade noch ins KH geschafft .

Drücke dir die Daumen das es bald Geschafft ist und viel Glück #klee#klee

Liebe Grüße Nine ET-6

3

Hallo!

Bei unserem ersten wusste ich nichts vom Schleimpfropf, hatte nachts Blasensprung (hat aber nur getröpfelt beim Gehen), morgens halb zehn ins KH und den ganzen Tag tat sich nichts, dann 18h Wehen und 2:18h kam unser sonnenschein endlich.

Jetzt ganz anders! Montag war ich bei FÄ: keine Wehen, Mumu noch zu, GMH fast weg, Schleimpfropf abgegangen. Dann Mittwoch ins KH um mich schon mal dort anzumelden bekam ich Wehen (autsch, alle 5 Minutenauf CTG) ! Ultraschall und Untersuchung wurden gemacht... die Ärztin: "oh Mumu 2-3cm auf" ..wir sehen uns bestimmt heute nacht nochmal hier oder spätestens morgen früh, und es wird schnell gehen!" Aber es hat sich gar nichts getan. Und ich sitze heute noch hier und warte das ich endlich mal irgendwelche Anzeichen von Wehen bekomme um ins KH fahren zu können. Diese warterei macht einen wirklich banane...vor allem die anrufe von familie: "UND; IMMERNOCH NICHTS?""

Hab es auch schon mit viel Treppensteigen, Ananas, Sekt und Milchreis mit viel Zimt versucht, aber....NIX#kratz#schock

Also wie du siehst, sogar die Ärzte können nicht genau sagen wann es soweit ist!

LG Anita

Top Diskussionen anzeigen