Mutterpass, Frage!

Hallo,
hätte da mal eine Frage!
Hatte mein erstes Screening und da wurde bei Zeitgerechte Entwicklung ein Ja angekreuzt und unten drunter bei "Kontrolle" auch nochmal ein Ja.
Mein ET wurde in der 10 SSW um 1 Woche zurückgesetzt, muss ich mir jetzt irgendwie Gedanken machen oder ist das noch bei mehreren angekreuzt, und ist alles in Ordnung?!

Wäre nett eine Antwort zu bekommen!
Labellavita + #ei 11+3

1

Wird schon alles in Ordnung sein ;-)

Wahrschnlich war dein Kleines Kleiner als es bei 11+3 sein sollte. Wie groß ist es denn?

Dann bist du wohl laut rechnung vom arzt bei 10+3

Liebe Grüße

2

Bei mir wurde das in der letzten US vor 4 Wochen auch angekreuzt und heute hat sie nochmal korrigiert und den ET 5 Tage vordatiert. Sie hat es auch weiter angekreuzt weil sie das bei der nächsten US in 4 Wochen nochmal kontrollieren will aber der ET wird nicht nochmal geändert sagt sie wenn da nicht ein plötzlicher gravierender Unterschied von mindestens 14 Tagen besteht. Aber sie sagt es muss weiter kontrolliert werden, im MuPa gibt es auch unter "Risikofaktoren" einen Punkt wo steht "Terminunklarheit" (oder so ähnlich) und wenn es sich oft stark ändert wird das angekreuzt. Nur damit man das weiß und nicht auf evtl Frühwehen oder so behandelt wird wenn das Kind theoretisch von der Entwicklung her schon "Geburtsbereit" ist..... hat mir die Ärztin zumindest so erklärt.....

3

Hey...

ist bei uns auch so... wir haben normal ET 10.11 sind nun auf den 20.11. geschoben worden ( aber auch schuld meines alten FA´s, da er mir nicht zugehört hat..und es einfach bei einem Kopficken belassen hatte..hatte einen zyklus von 33-35 Tagen und somit ES ja auch ca 10 tage später.)

Unser Krümmelchen ist also ca 1 woche kleiner wie ich normal weit bin..Aber ansonsten top fit ..manchmal zu fit wie im moment gerade *gg* Mach dir keine sorgen deswegen.

Lg Melle und Bauchzwergli 18ssw

Top Diskussionen anzeigen