Ab wann Eisenmangel?

Hallo,
ab welchem Wert besteht Eisenmangel? Ich habe einen Wert von 11,5 und habe jetzt Eisentabletten verschrieben bekommen.
Danke und LG

1

hallo,

ab wann man eisenmangel hat kann ich dir leider nicht sagen. wollt dir nur sagen das du aufpassen musst mit den eisentabletten. hab ganz schlimme verstopfung davon bekommen. also sobald du was merkst mit dem arzt reden!

LG

3

Na supi! Hab jetzt schon Probleme mit der Verdauung. Das kann ja heiter werden.
Danke für die Info!

2

Ich hab auch bei 11,7 welche verschrieben bekommen. Keine Ahnung, ab wann es grenzwertig wird.

4

also bei meiner blutbildauswertung steht: zwischen 11,5 und 16,0 ist der normalwert!

hab einen wert von 11,6 und muß auch eisentabletten nehmen...und wegen der drohenden verstopfung, die man bei eisentabletten mal gerne bekommt, hab ich den tipp bekommen magnesiumtabletten zu nehmen und ich muß sagen ich nehme eisen jetzt schon seit fast drei monaten und habe keine probleme mit verstopfung...

lg jana

5

huhu,

also mein FA hat gemeint, dass ein Eisenwert von unter 13 in der SS nicht so toll wäre... bei meinem letzten Termin hatte ich dann nur 11,8 und hat auch ein Eisenpreparat bekommen.

Mit Verstopfung hab ich keine Probleme... ich nehm aber auch Magnesium, das wirk ja wiederum eher anführend.

LG, Caro + Krümel 25.SSW

6

Hallo!

Ja, man sagt der Wert sollte schon mindestens 12 betragen. Ich hab letzte Woche auch Termin gehabt und das erste Mal ist mein Eisenwert knapp unter 12 gesunken. Hab Kräuterbluttabletten dagegen.

LG,
Manja mit Babymädchen #herzlich (26. SSW)

7

hi

ich hab auch immer einen wert zwischen 11,3 und 11.7 ... ist bei mir aber normal, weil ich ne blutanomalie hab. daher nehm ich kein eisen, mein körper würde es einfach ausscheiden ...

lg a.

8

meine hebi sagt sogar 10,5 seien noch okay und kein grund für tabletten.

9

ärzte würden da schneller zu tabletten raten hat hebi gesagt, sie hat mir aber plausibel erklärt warum es sogar gut ist wenn der eisenwert so sinkt. ich glaubs ihr.

10

welche woche bist du?

11,5 g/dl ist sicherlich NICHT behandlungsbedürftig.

in der schwangerschaft sinkt der wert um 2-3 punkte unter den ausgangswert. das ist normal und gut so, da die plazenta zum optimalen arbeiten möglichst dünnflüssiges blut braucht. ein zu hoher HB-wert ist sogar schädlich.

erst ab werten unter 8,5 g/dl spricht man in der schwangerschaft von anämie.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,105074,00.html

http://www.kinder-stadt.de/index.html?kat=%2Fschwangerschaft.html%3Fid%3D2%26unterkat%3D0%26tabname2%3Dks_schwangerschaft

http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/e/eisenwert.php

http://www.geburtshilfe.usz.ch/NR/rdonlyres/EE849BD1-7B4B-4835-B0A6-6F75D6CEB063/0/benc_1.pdf

11

ergänzung:

anzeichen für eisenüberdosierung sind stuhlverfärbungen (schwarz), übelkeit, verstopfung.
dann bitte weglassen!

Top Diskussionen anzeigen