Wassereinlagerungen (Cellulite) - Was tun?

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit einiger Zeit EXTREM Cellulite an den Beinen bekommen - laut Hebamme sind das Wassereinlagerungen #aerger Es sieht ganz schrecklich aus und ich bekome täglich die Krise, wenn ich vor dem Spiegel stehe... #schmoll

Habt ihr einen Tipp, was ich da machen könnte? Ich dusche die Beine immer brav kalt ab, lege sie ab und an hoch - aber sonst??? Oder muss ich da einfach durch (was ich ja stark vermute)???

Danke und Gruß,
lewie mit #baby Jannis im Bauch, 31. SSW

1

Hallöchen,
also ich hab ehrlich gesagt dass Cellulite von Wassereinlagerungen kommt.....ist normalerweise schwaches Bindegewebe.
Ich selbst habe extreme Ödeme an Beinen, Armen und im Gesicht.
Habe über 27 kg zugenommen...und die beine werden immer dicker. Meine sind aber nicht dellig sondern bis zum Anschlag angeschwollen und deshalb ist die Haut auch total gespannt und glänzt wie ne Speckschwarte.....Es bleiben von den Socken superlang tiefe Furchen im Fleisch....echt nicht mehr schön...Mir passen keine Schuhe mehr!
Helfen tut bei mir nix von all den Hausmittelchen! Garnix!
Hab das seit der 28. Woche schon so extrem.....

lg
Kiwi ET-13

3

Keine Ahnung - hat mir halt die Hebamme gesagt. Und weiß auch nicht, was es sonst sein soll.... Klar habe ich zugenommen - aber sooo viel, dass meine SO aussehen müssten, dann auch nicht... ;-) Fühle mich wie so eine alte schwammige Oma :-[

2

Hi lewie.

mach dich da mal nicht verrückt. Bei mir ist es das gleiche. Habe auch total viel wasser und da drückt es die beulen sogar bis fast an die unterschenkel ;-)
Das wasser verliert sich nach der entbindung wieder und auch das hautbild wird wieder besser.
das einzige was man machen kann ist viel pflegen mit oel oder lotion.

alles gute
Usedung
mit #hasikind
ssw 33+0

4

Hi,

mir geht es auch so.
Ich hatte immer schon Cellulite. Aber seit ich schwanger bin, ist es um einiges schlimmer. Grausam, wenn ich mich im Spiegel ansehe!
Aber ich glaube, dass wir nichts weiter machen koennen als warten und hoffen, dass es nach der Geburt besser wird.

Ich wuensch Dir noch eine schoene Schwangerschaft,
Schlumbiene

5

Hallo,

also jetzt tun kannst du ausser dem was du schon tust und evtl schwimmen gehen, viel trinken (Wasser oder Tee), Salzbäder, Jod und Eiweißhaltig essen eigentlich nichts ... auch hinterher, wenn der Zwerg dann da ist eben diese Sachen ... mal ein kleines Mut - mach: ich hab ziemlich schwaches Bindegewebe, durch eine schwere Gestose in der Schwangerschaft mit meinem Sohn *2oo5 lagerte ich furchtbar viel Wasser ein das ich echt zum größten Teil runter kämpfen musste ... die Cellulite verschwand nie wieder ganz, aber es wurde wieder besser so das ich mich auch in Miniröcken sehen lassen konnte.
Jetzt fang ich auch langsam wieder an mit Wassereinlagerungen, lege die Beine hoch, Salzwasserbäder, schwimmen ... viel trinken ... und ich hoffe mal das sie danach wieder mit Sport in Form kommen.

LG Mara

Top Diskussionen anzeigen