Windpocken ???? Schwangerschaft 33te ssw

Juhuu , habe da mal ne Frage... Hoffe es kennt sich jemand aus....
Also im Kindergarten gehen zur Zeit die Windpocken rum.. Als ich Niklas heute mittag abgeholt habe , stellte ich fest das Arme , Beine , Gesicht mit kleinen roten Pünktchen bedeckt waren... Habe natürlich gleich beim Kinderarzt angerufen... DIe Sprechstundenhilfe sagte mir , das Niklas keine Windpocken haben könnte , da er vollständig geimpft sei...#kratz

Nun ist das so , das ich in der 33 ssw bin und unser Baby auch noch eher erwartet wird.... Meine Mutter sagte mir , das ich als KInd die Windpocken hatte, aber nicht viele... Habe auch gehört das wenn man sie nicht richtig hatte , nochmals bekommen könnte....
Ist das wahr???? Wie muss ich mich denn nun verhalten???


AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH !!!!

LG Jessie mit Niklas Tjark und Lukas Tjorben im Bauchi

1

Sprich sofort mit Deinem Frauenarzt!!!!!
Windpocken in der Schwangerschaft können mehr als gefährlich werden. Lass Deinen Zwerg zu Hause und meide jeglichen Kontakt. Mein FA hat mich in dieser Schwangerschaft getestet, ob ich gegen die Windpocken imun bin. (Blutabnahme) Es ist zwar anzunehmen, aber sicher ist es nicht und das obwohl ich sie eben auch schon als Kind hatte. Und lass Deinen Sohn untersuchen, wie gesagt, Windpocken können ganz böse Folgen für Dein Baby haben!

Alles Liebe und Gute

2

hallo,
vorab ich hatte als kind windpocken....

einen tag vor der geburt meiner ersten tochter bekam mein sohn windpocken#schock
ich bin nach der geburt direkt nachhause hatte aber erst noch diskusionen mit 3 kinderärzten da jeder eine andere meinung hatte.

hab meinen sohn an seine schwester rangelassen da ich ihn nicht das gefühl geben wollte abgeschoben zu werden. habe mich noch öfters mit hausarzt und auch schulärtztin darüber unterhalten.... wenn die mutter windpocken hatte, wird das baby auch einen schutz haben, nur wie lange weiß ich nicht.

die kleien hat keine windpocken bekommen... ist jetzt sowieso geimpft

3

Gefährlich ist es, wenn du dein Baby direkt bei der Geburt ansteckst.
ich würde mal vorsorglich zum Gyn gehen und testen lassen, ob du immun bist, oder nicht.

hexmaus

Top Diskussionen anzeigen