inhomogene Fruchthülle? Wer kennt das?

Hallo!

Hab am 17.04. positiv getestet.
Am 21.04. war ich beim FA da war 3mm große Fruchthülle zu sehen.
Am 24.04. sollte ich wieder hin. Fruchthülle war auf 6 mm gewachsen (was wohl SSW 5+1 entspricht). Vom Inhalt war jedoch noch nicht allzu viel zu sehen.
Heute war ich nun wieder dort. Fruchthülle ist nun 10 mm. Und drinnen konnte man was sehen. Arzt meinte es wäre der Dottersack. Jedoch ist die Fruchthülle "inhomogen". Sprich sie ist so wellig am Rand.

FA meinte ich solle mich nicht allzu verrückt machen das könne schonmal vorkommen.
Aber er hat mir jetzt Blut abgenommen um den HCG-Wert bestimmen zu lassen um "zu sehen in welche Richtung sich das entwickelt". So seine Aussage!

Weiß jetzt garnicht was ich davon halten soll!

Hatte das schonmal jemand und das ist gut ausgegangen?

Danke für die Antworten!

Gruß
snify82

1

hallo ehm heißt das sie ist rund aber wie ein Ballon mit Wellen aussen rum?
Mach die nicht verrückt am Hcg sieht man ob es eine intakte SSW ist!
Hab bei einigen gesehen die hatten ein Fruchthöle die sah aus wie eine langgezogene Bohne!
Und Baby kam gesund auf die Welt!LG

2

Habe mal das einzige US-Bild das ich habe eingestellt. Das ist von letzter Woche....leider ging es nicht gut zu fotografieren.

Gruß
snify82

3

ehm ich finde die sieht aber normal aus!LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen