Plazenta praevia jetzt hochgerutscht 31. SSW

Juhuu,

komme heute vom FA und der konnte mir mitteilen, dass sich meine Plazenta die vor dem MUMU lag nun etwas hochgezogen hat und so den MUMU nicht mehr verschließt.

Somit ist gottseidank vorerst mal eine normale Geburt möglich.

Nun spricht man nur noch von einer sehr tief liegenden Plazenta, kennt sich denn damit jemand aus, was dass jetzt noch bedeutet??

Ach ja, blutungen habe ich immer noch hin und wieder deshalb soll ich mich auch schon jetzt im Klinikum vorstellen, haben aber erst in 4 Wochen einen termin frei:-[

Aber naja, allen noch alles Gute und ebenfalls eine Portion Hoffnung die auch mir half!!!

lg Daniela

1

Hallo Daniela,

ich hab zwei Kinder, und bei beiden hatte ich zuerst eine Plazenta praevia, und dann ist sie etwas hochgewandert. In beiden Schwangerschaften hatte ich Blutungen- beide sind spontan und gesund geboren.
Mach dir keine es wird bestimmt auch bei Dir gut gehen.

Schöne Rest- Kugelzeit noch!

LG Anna

2

Danke für deine Antwort, macht mir echt Mut!

Hatte bei meiner ersten SS einen Notkaiserschnitt und wünsche mir daher absolut eine spontane Geburt,

LG Daniela

3

NENNENT SICH ES dann nicht... plazenta partialis...

ist auch egal.. herzlichen Glücjwunsch :-)))))

Top Diskussionen anzeigen