schwanger und arbeiten in der Gastronomie

hallo

jetzt muss ich nochmal fragen,
ich habe gestern fett positiv getestet, aber erst am
11.Mai den Fa-Termin.
Allerdings arbeite ich ab Anfang Mai wieder saisonbedingt in der GAstronomie.
Küche ist ja nicht schlimm- außer mir ist recht übel #gruebel

Aber wie ist das mit dem Kellnern?
dreckiges Geschirr wegtragen (in Kisten)
Schlussdienst machen (ca. 4 Uhr früh)
und das oft draußen was im Oktober schon sehr kalt ist...

Ich muss meiner Chefin nächste Woche Bescheid geben ob ich "Zur verfügung" stehe-
ich will ihr aber nicht sagen dass ich ss bin, wenn ich es noch nicht 100% weiß #schwitz

Kennt sich jemand auss?
Gibt es hier "schwangere Kellner" ;-)

würdet ihr da weiter arbeiten?
Oder seh ich das zu eng??

danke
lg kati mit Daniel und #ei

1

Hi hi,

also ich bin Hotelfachfrau und ganz ehrlich - da ja in der Gastro ein anderer Ton herrscht und am Arbeitsplatz/Arbeitsbedingunge nichts zu ändern ist (Gesetzt hin od. her) hab ich nicht länger als bis zum dritten Monat ausgehalten...

Wäre ich anständig angemeldet gewesen (ist da gerade nach Arbeitswechsel rausgekommen) hätte ich mir ein BV ausstellen lassen...

Du musst ja nicht angeben das du SS bist, warte bis es dir Bestätigt wird- warte ab wie du es erträgst...

lg anna und bubi 34ssw

9

hallo

erst mal danke,

naja man wird oft ganz schön hart rangenommen,
deshalb mach mir Gedanken #gruebel

Auserdem habe ich Angst blöd dazustehen wenn ich sage ich kann nicht mehr, nur weil ich schwanger bin #gruebel

hmm schwierig...

danke

10

Ja, das Risiko gehst du natürlich ein, ich kenn das ja, die dummen Sprüche als mal von den Kollegen. Aber ich denke, da muss man einfach drüber stehen ;-)
Es sind ja nicht alle so.
Aber wegen Tablett tragen oder so brauchst du dir keine Gedanken machen, du darfst bis zu 9 kg tragen (hat mir mein FA gesagt).
Ich würd wirklich an deiner Stelle es ausprobieren, und wenn du aber merkst, dass du nicht mehr kannst, dich auch ruhig krank schreiben lassen oder es langsamer angehen lassen wenn das bei euch irgendwie geht.
Bei mir ist es z. B. so, wenn ich mal einen stressigen Tag hab, krieg ich oft Bauchschmerzen, und dann weiß ich, hoppla, jetzt mal bisle langsamer machen.

LG #sonne

weiteren Kommentar laden
2

Hallo Kati,

also Anfangs sehe ich ausser der erwähnten Übelkeit kein Problem mit der Gastronomie aber ich könnte mir vorstellen das es mit wachsenden Bauchumfang und den zunehmenden Problemen mit Wassereinlagerungen usw. im Laufe der Schwangerschaft doch sehr anstrengend und belastend werden könnte.

Ich habe eine Zeit lang als Aushilfskellnerin bei meinen Schwiegereltern geholfen und war auch nicht schwanger teilweise abends mehr als fertig. Wegen dem Tragen würde ich mir weniger Sorgen machen, ausser du schleppst schwere Tabletts und die Hygiene sollte bei korrekter Einhaltung der Vorschriften auch kein Problem sein.

LG

Judith

7

hi

danke erstmal

also du meinst normale Tabletts kann ich tragen nur schwere sollte ich lassen?

11

Na so ein Getränketablett ist sicher nicht das Problem. Wenn du allerdings Tabletts mit vollen Tellern, Schüsseln und ähnlichen wuchten musst ist das sicher schon sehr heftig.

Generell ist das Tragen weniger das Problem eher das Heben und dein Körper sagt dir ja auch wann es ihm zuviel wird. Wenn du deinem Chef Bescheid gesagt hast, darf er dich sowieso nicht mehr schwer tragen lassen.

Bekommst du als Saisonkraft einen festen Vertrag für diese Saison? Wenn ja dann muss er oder auch dein FA dir ein BV für diese Zeit aussprechen, sollte es generell mit deiner SS nicht vereinbar sein.

LG

Judith

weiteren Kommentar laden
3

also mit dem dreckigen geschirr und der kälte draussen würd ich mir jetzt keine sorgen machen! des ist ja nicht schlimm! aber 4 uhr früh darfst nicht arbeiten! nachtarbeit ist in der ss verboten!

mir hat man als ich positiv getestet hab auch erst voll spät nen termin gegeben, ich wollt es aber endlich wissen! bin dann einfach abends ins kh gefahren und hab gesagt dass ich unterleibsschmerzen hab und vermute vllt schwanger zu sein! dann haben die nen test gemacht und ultraschall! dann wusste ich es endlich sicher :-)

LG
Tina mit Mugele #ei 19. SSW

6

hi

das ist ja klever ;-)

naja das wäre großteils nachtarbeit #schwitz

ist das einfach Gesetz oder schadet das dem Kind #schwitz

danke!!

4

Hallo,

mein Mann arbeitete im Gastgewerbe und das Thema hatten wir auch mal.
Er sagte mir, dass man da nur bis 22 Uhr arbeiten darf, da Nachtdienst bzw. Spätdienst verboten ist. Ausserdem musst du 2 Tage in der Woche frei bekommen und auch Feiertags. Und dann gab es noch eine gewisse Stundenanzahl die ich aber leider nimmer genau weiß.
ABER leider ist es so das sich viel Chefs nicht daran halten und ihnen es egal ist.
Von daher würde ich das Thema auch nochmal mit dem FA besprechen zwecks eines evtl. Beschäftigungsverbotes.

Lg Nancy mit #schreiJason (18 Monate) + #ei11.SSW

5

hallo

oh hmm, da muss ich meine Chefin wohl noch irgendwie vertrösten..

danke schonmal und ich wünsche dir auch eine schöne Kugelzeit :-D

8

Also ich arbeit in nem Gastronomiebetrieb, allerdings im Büro. Ich bin Bürokauffrau und hab mit dem Kellnern an sich nicht wirklich was zu tun.
ABER: 2007 hatte ich 3 schwangere Kolleginnen, alle im Service beschäftigt. Eine hat bis zum Schluss durch gehalten, die zweite bis zum 7. Monat und die dritte nur bis zum 4. Monat.
Ich denke, das kommt auf die Situation und vor allem auf dich selbst an.
Ich würds ausprobieren an deiner Stelle.

LG Silke

12

Hey du. Ich hab auch ss als Kellnerin gearbeitet.

Also in der ersten SS war ich in einem Hotel das von der Gewerkschaft betrieben wurde. Das heißt ich bin jeden Tag um 20:00 heim.

In meiner 2. SS war ich nur im Frühstücksservice, das mit dem Dienst hat sich dann von allein erledigt...

Falls du aus Österreich kommst, oder da arbeitest, was ich vermute da du von Saisonarbeit schreibst dann ist es so:

Du darfst nicht länger wie bis 20:00 abreiten
Nicht mehr als 8 Stunden am Tag
Nicht mehr als 40 Stunden in der Woche....

Lg

13

dankeschön!!

16

Hallo Kati,

mit deiner Frage beschäftige ich mich schon lange...
Ich habe mit meinem Mann ein Café mit Öffnungszeiten von 10 Uhr bis nachts. Am Wochenende stehe ich schon mal bis 3 Uhr im Laden.
Kisten versuche ich nicht zu tragen. Aber meistens mache ich es dann doch, bevor ich immer jemanden darum bitten muss. Mein Mann versucht mir so oft wie möglich Auszeiten vom Laden zu geben. Das ist aber für mich nicht einfach. Ich komme dann einfach nicht zur Ruhe...
Mein Bauch wird immer dicker und ich bin gespannt wie lange ich das noch durchhalte.
Ich wollte unbedingt schwanger werden und doch habe ich so Probleme damit, im eigenen Café einen Gang kürzer zu treten und mich ausschließlich meiner Mutterrolle hingeben.

Lieben Gruß, Katja

17

danke

18

Hey,
also bei mir ist es so, dass ich dieses problem auch habe. Bin jetzt in der 15. Woche und habe es meinem Chef immernoch nicht gesagt. Er ist etwas komisch und irgendwie war so zwischen tür und angel nie die gelegenheit dazu. Es ist zur sommerzeit total stressig bei uns, so dass man theoretisch die acht stunden wirklich nur am rennen ist ( ich freu mich schon wenn ich dazu komme was zu trinken). Ich bin allerdings noch studentin und mein einziges Einkommen habe ich von diesem job. Bin drei bis viermal die woche dort und bis jetzt war auch alles gut, nur ich denke mal länger als bis zum 6. MOnat werde ich das nicht mehr schaffen...
Habe jetzt allerdings angst meinem chef bescheid zu geben, weil ich mir denken kann, dass er mir dann keine schichten mehr gibt. Dafür brauche ich jetzt noch jeden cent, weil ich danach ja bis das Elterngeld kommt überhaupt nix mehr habe. Als Student bekommt man ja leider garnichts!
Naja, jedenfalls, wenn du in Festanstellung bist, dann würde ich es schon bald sagen, oder du wartest noch bis die 12 Wochen vorbei sind. So war es eigentlich auch mein plan...leider war er dann die letzte zwei wochen nicht da
:-(
Mein FA meinte, man sollte diesen job wirklich nur solange ausüben wie man sich wirklich gut fühlt und regelmässige pausen einlegen. Er meinte sogar, ich sollte es lieber lassen als ich noch in den ersten drei monaten war. Hab ich aber natürlich nicht gemacht.
Ich weiss nicht, aber Spätschichten nehme ich jetzt schon ungerne, weil ich spät. am nächsten morgen merke, dass es meinem körper etwas zusetzt...ich merk das allerdings alles erst wenn sich der stress gelegt hat. Vorher bin ich topfit...soo, langer rede kurzer sinn:
Solange es dir gut geht ist es kein Problem. Aber mit dem Kisten tragen und so sollte man schon aufpassen!

schöne kugelzeit

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen