Einleitung hat nicht funktioniert - Baby will nicht raus!

Letzte Woche war ich von Mittwoch bis Freitag im KH und man hat mittels Tabletten (zum Schlucken) versucht die Geburt in Gang zu bringen. Leider erfolglos. Ich wurde dann am Freitag nachmittag nach Hause entlassen und für Montag wieder bestellt.

Da gestern morgen der Geburtsreifebefund echt super war (Muttermund ist 4cm offen und weich, Gebärmutterhals nur noch ein ganz dünner Ring) hat der Primar entschieden das mittels Wehentropf eingeleitet wird. So, bis zum Abend (Wehentropf wurde schon ganz schön hoch gedreht) kam keine einzige Wehe, nicht einmal ein bißchen Schmerzen habe ich bekommen. Am Abend haben wird dann gemeinsam entschieden das wir den Tropf abhängen und ich wieder nach Hause gehe.

Unser Baby will und will einfach nicht aus mir raus. Klar ich hab noch 2 Wochen bis zum Termin aber es gab ja gesundheitliche Gründe warum eingeleitet werden soll.

Jetzt bin ich erst recht völlig verzweifelt und kann einfach nicht abschalten. Ich weiß nicht wie das jetzt weiter gehen soll und kann nur jede Sekunde daran denken und hoffen das unser Baby endlich von selber zur Welt kommen möchte. Einen Kaiserschnitt möchte man mir im KH keinen anbieten und ganz ehrlich, den möchte ich ja selber auch vermeiden.

Kurz und gut - mir gehts echt schlecht und ausser meiner kleinen Tochter (3 Jahre) ist niemand da mit dem ich mich unterhalten kann.

Lg 04.06-mama

1

Huhu!

Mensch, das hört sich ja nicht besonders toll an, was Du grade durchmachst:-(

Bei mir wurde damals auch mit Tabletten (ein Magenmittel) eingeleitet und ich habe von den Wehen zuerst! auch nichts gespürt, nur das CTG hat sie gemerkt.

War dein MuMu den vor dem Wochenende auch schon bei 4cm, oder ging er übers WE auf?

Vielleicht merkst Du die Wehen ja nicht so stark und schwupp die wupp ist dein MuMu offen und Du kannst spontan entbinden... das wünsche ich Dir zumindest!

Ich wünsch Dir ganz viel Glück!!!#klee

LG Diana

3

Hallo,

der MM war am Freitag vor der Entlassung bei ca. 2 cm und ziemlich hart. Die Hebamme hat mir dann für´s Wochenende ein wehenförderndes Bad, Globulis, Nelkenöltampos und ein Öl zum Einreiben für den Bauch mitgegeben. Das habe ich brav alles gemacht und zusätzlich ganz viel Apfelmus und -strudel mít Zimt gegessen und 2 Gläser Sekt getrunken. Ich habe zwar nicht gedacht das es was bringt aber scheinbar war doch ein kleiner Erfolg da.

Ja, ich hoffe halt jetzt auch das es spontan von selber losgeht und auch recht schnell gehen wird. Das einzige was leider noch nicht ist, das Köpfchen bleibt nicht fest im Becken, es lässt sich immer noch wegschieben und das ist halt nicht sehr gut. Das hatte ich auch schon bei meiner Tochter und dann kam zu Hause der Blasensprung und ich durfte nicht aufstehe. Das war erst mühsam.

Körperlich fühle ich mich im moment ja eh nicht so schlecht aber mental gehts mir halt total besch....

Lg 04.06-mama

7

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und wünsche Dir, dass dein "Würmchen" bald raus will!#herzlich#klee

2

Hallo,

welche gesundheitlichen Gründe führen nur zwei Wochen vor der Geburt zur Einleitung?

Meine Mutter hat immer gesangt, dass ein Baby nicht kommt, solange die Mutter nicht entspannt ist. Vielleicht bist du zu verkrampft? An Deiner Stelle würde ich mich wunderbar pflegen (heiß baden, lesen, einölen, Haarkur) und die Seele baumeln lassen. Geh spazieren in die Stadt oder Kino und lenk dich ab. Das Baby kommt dann bestimmt, wenn du am wenigsten damit rechnest.

Halt die Ohren steif.

LG Di#blume

4

Hallo,

ja das haben mir schon mehrere gesagt aber es ist halt leichter gesagt als getan. Ich bin leider ein sehr "kopflastiger" Mensch und da kann man nicht so einfach abschalten.

Ich habe mir gerade vorgenommen mit meiner Tochter einen Einkaufsbummel-Nachmittag (mit Eis essen) zu verbringen. Vielleicht bringt mich der jetzt auf andere Gedanken, wahrscheinlich bringt er mich auch um ein paar Euro´s aber egal, wer weiß wann ich das nächste Mal dazu komme.

Lg 04.06-mama

5

Ach ja, gesundheitliche Gründe:

Schwangerschaftsdiabetes
Karpaltunnelsyndrom
vieeeeel Wasser
rieeeesengroßes Baby

Lg 04.06-mama

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen