Was tun gegens Aufstossen und Blähungen?

Hallo ihr Lieben,

aus der ersten Schwangerschaft kenne ich nur die Übelkeit (die mich auch jetzt ärgert), aber nicht, dass ich stääääääändig Luft irgendwo rauslassen muss---ob "oben" oder "unten". Ich habe fast den ganzen Tag einen dermassen aufgeblähten Bauch, schon nachts um 4 wache ich wegen der "Blähungskrämpfe" auf, wenn ich dann gegen 7 Uhr aufstehe, geht es mit dem Aufstoßen (aber kein saures, nur eben Luft) los. Ich pupse und rülpse dann bis spät nachmittags laut drauf los; ab und an wird mir auch von der ganzen Luft im Magen wieder übel.

Habt ihr irgendwelche Tipps, was ich gegen diese fürchterlichen Blähungen machen könnte und vorallen auch gegen das ständige Luft-Rülpsen?

LG,
Ju *rülps*

1

Hallo,

mir hat Fenchel-Anis-Kümmel-Tee immer gut geholfen.

LG
Laulau

4

Hi Laulau

wieviel hast du denn so davon getrunken am Tag? Ich schaffe mit Mühe 1-2 Tassen, und so sehr hilft das nicht

LG,
Ju

2

Ich habe das Problem auch. Meine Freundin hat mir geraten Saab Simplex gegen die Blähungen zu nehmen. Dieses Mittel sei in der Schwangerschaft erlaubt. Ich möchte es trotzdem am Mittwoch mit dem Arzt abklären und solange spiele ich noch Giftgasbombe.#augen

LG Di

3

Sab simplex darfst du wirklich nehmen---bei mir hilft es aber nicht so wirklich...

5

Hi,

und ich dachte schon, ich bin die einzige, die das Problem in der SS hat...... mir gehts seit ca. 2 Wochen genauso, ich hab aber leider bisher auch kein Rezept gefunden, zuerst dachte ich, essen hilft - aber leider auch nur bedingt, da mir grad absolut nix (außer vielleicht exotisches Obst) schmeckt. Bin mal gespannt, ob noch jemand antwortet #kratz

LG, Bille 11. SSW

8

HI,

ich habe in der Suche auch bloss Beiträge wie "wer muss noch aufstoßen" gefunden, aber dort nichts was hilft...

Ich werde echt JEDEN Tipp hier gerne ausprobieren!

LG,
Ju

9

Hab gerade mit einer Hebamme telefoniert, sie hat mir folgendes empfohlen:

Cichorium Stanno Cultum D3 Tropfen, davon 3x am Tag 10-15 Tropfen

Die sollen gegen Blähungen, Verstopfung usw helfen.
Ich habe die gerade in der Apotheke bestellt (10 Euro für 20ml *puh*), kann also noch nicht sagen, ob die bei mir anschlagen.

6

Ich nehm Renni u. Lefax, beides erlaubt und super zufrieden damit#pro, haette schon frueher damit anfangen sollen!

Ich lasse aber generell blaehende Speisen u. Lebensmittel weg, Kohl....

Und ich schlafe auf 2 Kopfkissen, gegen das Aufstossen bzw. Sodbrennen.

Lg

7

Hi,

Renni sind diese Kaugummies, oder? Helfen die denn gegen "saures" Aufstossen, oder gegen diese Luftansammlung im Magen allgemein?

LG,
Ju

Top Diskussionen anzeigen