Beschäftigungsverbot und Kita-Gutschein in Hamburg....

Hallo ihr lieben,

ich hab da mal wieder eine Frage... vielleicht kennt sich jemand aus...

Ich habe schon einen Sohn der zur Kita bzw Krippe geht und hat ein Kita-Gutschein von 10 Stunden Krippe.... nun kann es sein dass ich ab morgen ein Beschäftigungsverbot bekomme und daheim bin. Mein "großer" ist nun 2 Jahre und 3 Monate.

Wie läuft das? Hab ich noch Anspruch auf den Kita-Gutschein und wenn ja wieviele Stunden????

LG, Doreen (10 SSW)

1

Wie wollen die dann rauskriegen, dass du ein BV hast?

2

:-D #kratz stimmt allerdings....wobei ich sicherlich von den 10 stunden runter werde weil ich wenger zahle wenn er nur 5 stunden da ist :-) und das reicht ja...

3

Da du ja wohl in Hamburg wohnst und da Krippenplätze sicher sehr rar sind, würde ich auch nicht darauf verzichten.

weiteren Kommentar laden
5

Hallo!

Meines Wissens hast du dann noch max. 3 Monate Anspruch auf de alten Gutschein, dannach haben erst 3jährige einen Anspruch....und dann auch 5 Stunden mit Mittagessen.

Wobei ich da beim JA mal nachhören würde, weil er ja dann schon 2,5 Jahre alt ist, ob man da nicht was amchen kann...evtl. auch WEGEN des BV, weil du dich schonen musst etc...

lg aus HH


melanie mit Nr. 4 inside

6

Hi Melanie,
ja ich glaube er hat trotzdem anspruch... hat irgendwas damit zu tun ob er in den nächsten 8 Monaten 3 Wird oder so...hab ich mal gehört :-)

LG zurück :-)

Top Diskussionen anzeigen