wie erkennt man Hämoriden ??

HI,

ich habe mal eine ziemlich blöde und persönliche Frage. Ich habe gestern unter der Dusch gemerkt das ich eine kleine Wulst am Anus habe und die juckt. Ich frage mich ob das eine Hämoride sein könnte und wenn ja, was mache ich dann damit ? Gehe ich nur in die Apotheke und brauche Salbe oder sowas? Gibt es irgendwelche Öle oder andere ungefährliche SAchen ? Muss ich zu einem Arzt, und wenn ja Hausarzt oder Frauenarzt ?
Es tut nicht weh, aber ich merke das da etwas ist... und nun habe ich etwas Sorge das unter der Geburt diese Dinge richtig schlimm werden und vielleicht kann ich da ja vorher schon beseitigen.

Wer hat einen Tipp und Hilfe für mich

lg

Tigger

1

Hallo,

ja, hört sich ganz danach an. Ich habe leider auch Hämorrhoiden :-( Ich habe mir eine Salbe in der Apotheke geholt. Aber weg gehen die wohl nicht mehr in der SS. Man soll Ballaststoffreich essen und viiiiel trinken und nicht so dolle pressen auf dem Klo ;-)
Die können noch schlimmer werden unter der Geburt, sollen aber nach der SS wieder verschwinden.

LG
Netti

2

Hallo,
in jedem Fall würde ich zunächst deinem Frauenarzt deinen Verdacht schildern. Der wird dir entweder direkt etwas verschreiben oder dich an einen Proktologen verweisen, der sich die Sache mal genauer ansieht. Sowas kann ja u.U. auch schlimmer und schmerzhaft werden. Ich würde nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt einfach eine Salbe verwenden. Es gibt große Unterschiede. Ich kann davon ein Lied singen. Habe vor meiner Schwangerschaft jahrelang mit Hämorroiden, Fisteln, Analfissuren zu kämpfen gehabt und diverse Op´s hinter mir- keine schöne Sache und super schmerzhaft und unangenehm. Sicherlich kannst Du dir aber in jedem Fall schon damit vieles erleichtern, indem Du viel trinkst, dich vollwertig ernährst (viel Gemüse und Obst!!) und dich auch ausreichend bewegst, wie hier ja schon geschrieben wurde. Noch ein Tipp: Auf dem Töpfchen nicht nur nicht zu stark pressen sondern dich auch nach vorne beugen, das erweitert den After..sorry, aber hilft. Aber ich habe auch gelesen, dass H., die schwangerschaftsbedingt auftreten, danach auch wieder veschwinden. Bis dahin solltest du aber wie gesagt abklären lassen, welcher Schweregrad bei Dir vorliegt, entsprechend wird dir auch eine Salbe o.ä. verschrieben.
Viele Grüße und Kopf hoch!

3

danke für die Antwort..ich werde jetzt trinken was das Zeug hält :-)

4

Ich habe vom Frauenarzt eine Salbe bekommen. Mir war es peinlich beim FA das Thema anzusprechen aber er meinte das es in der SS verhäuft auftritt und wieder verschwindet.

5

Hallo,
habe heute meinen FA nochmals auf die "netten Dinger" angesprochen. Seine Vertretung hat mir neulich ne Salbe mit Cortison verschrieben. Die Hämorrhoide ist nicht weggegangen und ich möchte die Salbe eig. nicht mehr länger nehmen - wg dem Cortison. Mein FA meinte, dass die auch nicht weggehen sondern die Salbe nur den Juckreiz bzw. Schmerz lindert & hat mir jetzt ne Cortisonfreie Creme gegeben. Wie hier schon geschrieben wurde gehen die Hämorrhoiden erst bzw. aber nach der SS wieder weg.

LG,
ALEX

Top Diskussionen anzeigen