Wer hat schon vor dem NMT komische Gefühle und "Anzeichen" gehabt?

Hallo,

für alle die denken schon wieder ne "Verrückte" mit dummen Fragen, ihr braucht ja nicht lesen wenn die Überschrift euch nicht anspricht. :-p

aber mir ist nun mal danach diese Frage in die Welt zu setzen. Aber auch nicht ohne Grund. Morgen wäre mein NMT.

Seit ca. 5 Tage wird mir ständig übel, egal ob nachts ob tagsüber. Immer wieder überfallen mich Gelüste auf die unmöglichsten Sachen, vor allem was ich grad nicht im Haus hab. #klatsch Seit 2 Tagen hab ich viel zu viele Pickel #kratz und so ein komisches Ziehen im Unterleib und in den Oberschenkel als wenn die Mens kommt aber nicht so stark. #gruebel. Allerdings Krönung war heute, ich war alleine weg, Kinderfrei juchu. Auf nem Markt stand eine Bratwurstbude, um die musste ich einen Riesenbogen machen mir wurde so schlecht ich hätte k***** können. Selbst jetzt ekelts mich bei dem Gedanken an Bratwurst.

Ich glaub ich werde morgen mal in einen Test investieren. Dann weiß ich ob ich schwanger bin oder das saukomischste PMS hab.

Danke fürs #bla#bla ertragen.

lg Wetterhexchen mit 3 Rackern an der Hand und einem #sternchen im #herzlichen.

1

Ich hatte seit ES+11 Uebelkeit und daher dann auch an dem Tag getestet und der SST war positiv!

Lg Krissy

3

oh, also doch möglich schon so früh die anzeichen zu haben.... bei meinen großen hatte ich erst viel später übelkeit und co.

7

Ich dacht auch nicht, dass das moeglich ist. Bei meinem Sohn hatte ich solche Anzeichen auch erst nach NMT, aber jede SS ist eben anders. Diesmal hatte ich auch mehr Uebelkeit als bei meiner ersten sS.

Lg Krissy

2

ja, ich habe es auch vorher bemerkt.
mir wurde auch öfters übel und meine brüste haben so gespannt... ausserdem war ich immer sehr schnell erschöpft und müde...

mach einfach morgen den test. dann weißt du es sicher!!!
aber ich denke, das man schon ein gefühl dafür hat...

also dann ... *daumendrück* ;-)

4

ich werde berichten wenn der Test positiv ist... ich gäb grad ne million für ne salami pizza :-[

5

Guten Morgen,

also bei mir war es so daß meine Brüste jetzt ständig so weh tun, hatte ich aber sonst auch ab und zu und mir daher nichts dabei gedacht. Führe ein ZB bei sweetplaner und meine Tempi war heute extrem hoch, bin heute ES +11. Habe mir diesen Zyklus gar keine Gedanken gemacht da wir nur zwei Bienchen gesetzt hatten und das schon wirklich 4 Tage vor ES da letzte war. Aber die Tempi hat mich "verunsichert" und ich bin anders als sonst. Aber eher positiv anders, ich könnte Bäume ausreissen, sprühe irgendwie vor Kraft (wir waren gestern wandern, alle waren fix und alle aber ich nicht, hätte gut nochmal weiterlaufen können) und ich hatte gestern und vorgestern verdammte Schmerzen im UL, wußte nicht was das ist und mir war übel davon weil es so weh getan hat.

Heute morgen habe ich einen 10er gemacht, Bild davon ist in meiner VK. Allerdings kann ich es nicht glauben und ich werde morgen nochmal einen machen und übermorgen bestimmt auch.

LG, Nordseefan

6

Hallo!

Hm, wer weiß. Also bei mir kam das vor NMT nicht vor, da war immer alles so wie immer, also PMS wie gewohnt und schlechte Laune, weil ich dachte die Mens kommt.
Die Beschwerden kamen beim ersten Mal sehr spät erst, so richtig doll erst ab 9. SSW. Diesmal gings ein paar Tage nach NMT los.
Also ich bin ja eher immer der Meinung, dass vor NMT nicht ganz so viel los sein kann mit Umstellung, weil die Hormonbelastung für den Körper da noch so gering ist. Aber wer weiß, vielleicht gibts Frauen, die da etwas sensibler sind.

LG,
Manja (19. SSW)

Top Diskussionen anzeigen