schmerzen im schambein?

hallo ihr lieben,
ich muss mal wieder rumjammern ;-)

ich habe seit tagen einen starken schmerz im schambein-den schmerz kann man auch nicht genau erklären.
als würde da etwas drauf drücken oder es wird auseinandergerissen werden-ganz komisch.
mittlerweile ist das zwischendurch so schlimm,dass ich mich kaum bewegen kann (wie eine art krampf???)!

hab am mittwoch termin beim doc-müsste da mal nachfragen,was das ist...

aber kennt das jemand von euch? kann mir wer sagen,was das ist??


danke! liebe grüße-julietta

1

Hallo,
bin nicht von de jammer Fraktion, ABER ich habe das auch. Seit etwa 2 Wochen Schmerzen im Schambein und in der Hüfte allgemein. Die FÄ sagt das Baby braucht halt Platz und macht ihn sich. In meiner ersten SS hatte ich einmal einen Hexenschuss aber sonst nichts vergleichbares. Die Schmerzen sind besonders im gehen und liegen. Kann mich nachts nicht drehen ohne dabei zu stöhnen.
Ansonsten bin ich topfit. Deshalb mag ich mich auch nicht zusehr beklagen.
Lg Jasmin 27 SSW.

3

ja genau! das habe ich auch-gerade beim laufen oder beim liegen.... autschi!


ok-dann werd ich das dann auch mal mit dem magnesium probieren!

bei meinen 2 anderen schwangerschaften hatte ich das nämlich nicht!

liebe grüße! julietta 29.ssw!

2

Probiere es mit Magnesium habe mache es auch und es funktioniert auch ich kenn das. Beim schlafen tut es auch weg wenn man sich umdreht.

4

Hallo Julietta!

Das klingt ganz nach einer Symphysenlockerung.

Habe die Beschwerden seit der 12.Woche und kann mittlerweile nur noch kurz Stehen und nur wenige Schritte gehen. Für alles andere habe ich einen Rolli bekommen.

Dein Arzt wird Dir wahrscheinlich einen Symphysengurt verschreiben. Der kann etwas Linderung bringen. Hatte ihn in der 1. SS auch und bin "gut" damit klargekommen. Mehr kann man leider nicht machen.

Alles Liebe,
Lilly

5

hallo,
lass dich nicht mit einem gurt abwimmeln!
zum einen sollte dein arzt auch ein ultraschall vom schambein(symphyse) machen.um zu messen wie weit die lockerung fortgeschritten ist.
zu dem sollte dir krankegymnastik verschrieben werden.und such dir eine hebamme die akupunktur macht.
das alles nimmt den schmerz nicht ganz,aber es lindert sehr!!
wenn du eine hose anziehst,setz dich bitte.vermeide einseitige belastung so gut es geht.
wünsch dir alles gute...

lg tobienchen

6

was genau ist denn eine symphysen-lockerung???
was kann das bewirken?
ist das (ausgenommen von den schmerzen jetzt) schlimm sein??


bin da echt überfragt,wie gesagt,ich habe es bei den anderen schwangerschaften nicht gehabt!

dankeschön!

liebe grüße-julietta!

7

die schmerzen sind halt sehr schlimm...und es kann in sehr selten fällen unter der geburt zu einer symphysen-sprengung kommen.
lass dir die lockerung an hand eines knochenmodels oder halt gut vom arzt erklären.
wenn du dir nicht sicher bist,geh lieber zu einem orthopäden.
und besteht drauf das jemand vom schambein(symphyse) ultraschall macht.alles unter 1cm ist noch keine deutliche lockerung.
bei mir waren die schmerzen nach der ersten geburt gleich weg.
dafür waren die schmerzen nun schlimmer und früher da.
lg tobienchen

Top Diskussionen anzeigen