Kh...der flüssigste Schleimpfropf der Welt

Hallo ihr lieben,

hier mal meine Erfahrungen von gestern. Gestern 17.00 stand ich von der Couch auf und plötzlich kam in einem Schwall klare/durchsichtige Flüssigkeit aus mir...lief raus und ich konnte es nicht anhalten...das ganze passierte mir in 15min noch 3x. Ich sofort dran gedacht...Blasensprung. Also Hebamme angerufen und rein ins Krankenhaus. Wurde erst an CTG gelegt und Wehen waren da, aber unregelmäßig...dann wurde ich untersucht und plötzlich stellten sie fest: DEFINITIV KEIN FRUCHTWASSER! Wollten mir dann erzählen, dass ich an Inkontinenz leide...ich verneinte, denn nach dem Abgang der Flüssigkeit war ich auf Toilette und da war die Flüssigkeit wieder gelb. Nun ja dann wurde noch Ultraschall gemacht...Fruchtwasser liegt an der untersten Grenze. Musste dann heute Nacht dort bleiben zu Beobachtung...ist aber nix passiert.

Heute wurde ich nochmal untersucht und wieder kein Fruchtwasser festzustellen...die Ärztin und Hebamme meinten, dass es auch der Schleimpfropf gewesen sein kann, der muss nicht immer schleimig sein. War mir bis dahin auch neu.

Nun ja morgen muss ich wieder hin...da wird nochmal die Fruchtwassermenge kontrolliert und die Ergebnisse von der Blutuntersuchung kommen auch noch. Ich bin gespannt.

Wie ihr seht...doch alles gar nicht so einfach zu erkennen. Mir war es jedenfalls sehr unangenehm da zu stehen und keinen Blasensprung zu haben, obwohl ich mir sooo sicher war. Gut das mein Mann dabei war und gesehen hat wie es auch mir rauslief, sonst hätten die mich bestimmt eingewiesen

1

lol, echt blöde situation. Aber kann es sein, das dein Baby sich auf deine Blase gelegt hat, und es deshalb raus lief? Oder eine Blasen riss? Das deine Fruchtblase nicht gesprungen sondern leicht gerissen ist? Bei mir war das auch so, nach einer halben stunde ist sie aber dann komplet gesprung. Naja geht trodem bei dir bald los....

Wünsch die alles gute für die entbindung

LG WhiteAngel#liebdrueck

2

Gestern und heute wurde dieser Abstrich /Test zum nachweisen des Fruchtwasser gemacht und nix ist zu sehen gewesen.

Kind liegt wohl noch zu hoch um direkt auf der Blase zu liegen...so die Aussage der Ärztin.

Keine Ahnung...war sehr unangehm.

VIelen Dank

3

Huhu!

Ging mir auch so damals.(ist ja nun schon fast 2 jahre her *g*)
Ich wachte mitten in der nacht auf und lag auf 3 nassen Flecken mit ca. 15cm durchmesser.

Bin dann mit dem KW ins KH, musste dann über Nacht bleiben und bei mir war auch am nächsten Tag noch klar, es war kein Fruchtwasser, sondern der Schleimpfropf.

Der Arzt meinte in 2 Tagen sehen wir uns dann zur Entbindung, und so wars dann auch :-)

Also nur nicht stressen.

lg bibi#blume
PS: Kein Baden mehr gehn ins Hallenbad oder so, wo der Schleimpfropf weg ist, kann man sich leicht was einfangen.

Top Diskussionen anzeigen