Seitenstrangangina???

Hallo ihr lieben

Ich habe gestern schonmal geschrieben wegen einer Blasenentzündung und mir wurde gesagt ich soll zum arzt und bloß keinen blasen nieren tee trinken...gut ich bin dann zum kh gefahren und die Ärztin meinte dann sofort wo sie die werte gesehen hat vom urin, das ich eindeutig eine blasenentzündung habe und antibiotikum nehmen soll...Nachdem sie mich gefragt hat, wie das wasser lassen ist und ich gesagt habe am schluss unangenehm meinte sie das ich es auch mit BLASEN NIEREN TEE versuchen kann. Hat mir aber auch gesagt das in der anleitung steht das das in der ssw nicht gut ist. Habe ihr gesagt das ich den tee nicht trinke....Gut ok, dann habe ich Amoxillin bekommen wo ich 3x 1 nehmen soll nd das nur 5 tage. Habe gestern abend die erst genommen und heute morgen bin ich wach geworden und mir ging es richtig sch.... Mir ist total kalt dann wieder heiss, schlucken tut weh und hinter den mandeln habe ich schmerzen und kopfweh...Jetzt habe ich mal seitenstrangangina eingegeben und meine anzeichen passen gut dazu....Meint ihr ich soll nochmal einen arzt anrufen oder ob das mit dem amoxillin weg geht???
Mein körper spielt total verrückt seit der ssw:-( vor 2 wochen hatte ich eine mandelentzündung :-(
sry für den langen text...


lg

1

Also ich hatte die auch schon, die Seitenstrangangina, und ich hab nur Globuli bekommen. War auch besser so... ich bin da bissl vorsichtig, da leid ich lieber :-)

Liebe Grüße, Jeanny

2

Ich hatte noch nie so eine anginga....aber wenn ich so lese was man da für anzeichen hat dann könnte das schon stimmen... Ich muss ja eh das antibiotikum nehmen, werde mal abwarten wie es heute noch so ist und dann entscheiden was ich weiter machen....


vielen dank

schönen abend noch

3

Hallo,

du sagst du hast Amoxicillin bekommen....
Ich würde sagen, das sind die normalen Nebenwirkungen. Auf Amoxicillin spielt mein Kreislauf auch immer verrückt und ich bekomme Herzrasen, Hitzewallungen, kalten Schweiß usw. Ausserdem schlagen die bei mir total auf den Magen und Halsschmerzen habe ich von Antibiotika auch schon bekommen. Also mach dir mal nicht allzu große Sorgen. Würde höchstens nochmal zum Arzt gehen und mir ein anderes Antibiotika verschreiben lassen. Es gibt nämlich wesentlich leichter verträgliche (auch in der SS)

LG

Judith

Top Diskussionen anzeigen