Alte Hebammenregel....

huhu!!!

ich war gestern beim fa...mit dem zwerg ist alles bestens#huepf

er hat dann eine drehscheibe rausgeholt, mit der man den ET nach alter hebammenweisheit errechnen kann. und zwar orientiert sich das danach wann man die ersten kindsbewegungen gespürt hat.
das datum wird also dort eingetragen und dann kann man ablesen wann ET nach dieser alten regel ist.
ich hab mein wurm recht zeitig in der 17.ssw woche gespürt.
er hat das datum eingetragen und heraus kam der 9. august....das ist fast 4 wochen früher als mein normaler ET#kratz...der lag beim 2. septmber.
mein fa hat sich selber bissl gewundert, aber er meinte das es in den meisten fällen hin kommt.

weiß jemand auf man sich da nun son bissl drauf verlassen kann?
hat noch jemand mit dieser regel einen anderen ET gehabt und vor allem....stimmt das wirklich?

DANKE für eure antworten!!!

lg
körsche+bauchzwerg 22.ssw#freu

1

Was? #schock Ich weiß ja nicht wie die rechnen damit, aber ich hab Allegra bereits in der 12 Ssw gespürt! Dann müsste ich ja 2 oder 3 Monate vorher entbinden #schock

LG Sandra

8

12 ssw.dir sas vll ein furz quer aber kindsbewegungen waren das noch keine!!

2

Hallo,
ich kann mir nicht vorstellen, daß das hinkommt. Ich habe sowas auch noch nie gehört.
Meine Mutter hat mal erzählt, daß sie nie Kindsbewegungen gespürt hat (vielleicht auch deshalb, weil man früher über sowas wenig redete und sie gar nicht wußte, daß man da was merken könnte...). Würde das nach alter Regel dann heißen, daß kein Kind rauskommt? ;-)
Also, ich würde auf diese Rechnung nicht so viel geben.
LG
olegre

3

Also ich halte das für humbug #augen

4

Das kann ich mir auch absolut nicht vorstellen!
Hab unser Kleines schon in der 16. SSW gespürt und demnach müsste ich ja schone entbunden haben! :-D

Also noch ises drin! :-p

5

Also ich habe unseren Zwerg auch schon in der 17. SSW gespürt. Bis jetzt hat er/sie noch keine Anstalten gemacht, zu kommen. ;-)

Liebe Grüße,
Rennmausi + #baby (ET-10)

6

12.ssw???wow
das ist aber auch schon derb früh. ich kannte das auch nicht und hab mich da erschrocken.
aber seine erfahrungen...also er macht das bei jeder werdenden mutti einfach mal interessehalber....haben halt gezeigt das der termin zu 80% nach dieser regel hinkommt.
also auch nicht ganz genau, aber er liegt meist näher dran als an dem normal errechneten ET

7

hmmm....naja dann werd ich mich mal nicht allzu sehr darauf verlassen#hicks

wer weiß bei welchen muttis das hingehauen hat.
im endeffekt wenn der kleine 3 wochen eher kommt wär ich auch nicht böse drum:-p

ich lass mich einfach mal überraschen:-D

danke euch

9

Hallo!

So ein Quatsch!

Wann man die Kinder spürt hängt von der wahrnehmung der Frau, der Lage des kindes, der Lage der Plazenta etc ab..

lg

melanie

10

ich habe in meiner 2.ss (also jetzt) meinen kruemel ab der 15.ssw gespuert. jetzt haben wir den25.04.2009 und mein ET ist 13.05.2009....bin immer noch schwanger. in der ersten ss habe ich die tritte ab der 20.ssw gespuert und er ist 2 tage vor errechnetem termin gekommen. also an den schwachsinn mit dem ET-errechnen nach baby-bewegungen ist glaub ich schwachsinn und evtl. nur reiner zufall wenns hinkommt

Top Diskussionen anzeigen