TSH-Wert niedrig und immer noch hohe Dosis einnehmen?

...bin total unsicher im moment.
ich nehme l-thyroxin 75 mg ein und bin in der 26.ssw.
ich gehe alle vier wochen zur blutentnahme und fühle mich wohl.
im februar war mein tsh bei 2,46 und ich sollte auf 75mg tagesdosis erhöhen. im märz sank der wert auf 1,1 und ich sollte die dosis weiterhin beibehalten.
im april-also vor 2 tagen war der wert bei 0,6 und ich dachte ich solle nun wieder auf 50mg zurück,aber NEIn-ich soll weiterhin 75mg nehmen. ist das nicht gefährlich und komisch?
ich bin doch stetig abgesunken?!
nach nochmaligem nachfragen sagte die ärztin immernoch ich solle bei der dosis bleiben.
jetzt bin ich irgendwie sauer und unsicher,was soll ich tun?
lg loma

1

Der ist so niedrig weil du gut eingestellt bist nehme ich an!

2

Also mein TSH ist auch bei 0,6 und ich nehme Euthyrox 150. Meine Endokrinologin sagte der Wert wäre ok. Ich habe nur gehört wenn er über 1 liegen sollte, sollte man mehr nehmen. Von daher ist 0,6 absolut o.k..

3

danke für die antworten-bin leider immernoch unsicher :-(
lg loma

4

ich hatte zu Beginn meiner SS einen TSh von 3,1. Hab dann 50µg L-Thyroxin genommen (mit Jod), und ca. 6 Wochen später war der TSH bei 0,6! Da war ich in der 10. ssw und meine Ärztin versicherte mir auch, das sein ok und ich solle diese Dosis beibehalten, ich sei gut eingestellt. Auch die andren Werte seien ok. Das musst du ja auch beachten, wie fT3 und fT4 sind. Ich hatte auch nachgefragt, ob da net die Gefahr besteht, dass ich in ne Überfunktion abrutsche, aber sie versicherte mir das passiere nicht, ich habe ja in der SS einen erhöhten Bedarf und da braucht man den Puffer. Sie sagte dann, sie mache das nicht zum ersten mal... hab ihr dann einfach mal vertraut ;-)

hab nächste Woche wieder Termin zur Kontrolle und bin mal gespannt...

dein Wert von 0,6 ist super! und nur weils vorher stetig gesunken ist, muss das nicht bedeuten, dass es weiter sinkt. Vertrau deinem Arzt. Fiel mir zunächst auch schwer, aber man darf sich nicht verrückt machen...

alles Gute!

5

Na weniger nehmen wär wohl doof, dann ginge der Wert ja wieder hoch.
Das Thyroxin schadet ja richtig dosiert nix, warum willst Du dann eine niedrigere Dosis wenn unter der jetzigen der Wert okay ist ?#kratz

6

weil ich total abgesunken bin und angst habe im keller zu landen!
hab gerade mit nem internisten unserer klinik telefoniert und er hat gesagt es ist zu viel so hoch dosiert weiter zu nehmen.
ich soll jetzt abwechselnd einen tag 50 und einen tag 75 mg nehmen.
das scheint mir auch logisch,denn mein wert liegt wahrscheinlich genau zwischen den beiden.
danke terotzdem für die anmerkung.
lg loma

Top Diskussionen anzeigen