Vitamin-Pillen *würg*---was nun?

Hallo,

ich habe das Problem, dass ich keine Tabletten -also auch die Schwangerschaftsvitamine- nicht mehr schlucken kann, da ich dann immer anfange zu würgen. Auch zermahlen im Joghurt klappt nicht...
Was mache ich denn jetzt? Gibt es sowas vielleicht in anderer Form?

LG,
Ju

1

ganz ehrlich...nicht nehmen und es mit echter nahrung versuchen. mir wurde z.b. von jedem folsäure medikament spei übel..also habe ich die lebensmittel vermehrt zu mir genommen die extrem viel davon drin haben. so würde ich es auch mit vitaminen machen.

außerdem muss man beim besten willen nichts übertreiben. gesunde ernährung ist gut aber man muss sich nicht mit medis zustopfen:-)

3

Sind die mit Folsäure? Gibt es vielleicht Kau-Tabletten, die Du doch drinnen halten könntest?

LG
Ginni

6

ja drinnen schon..nur leider war mir davon schlecht. und das steht dann in keinem verhältniss. kauf dir nüsse. und iss die. das war der tipp meiner hebamme.
ganz ehrlich...es bringt nichts wenn du dir folsäure reinzwingst um sie zu brechen:-)
es gibt eine ganze liste von lebensmitteln die echt ausreichen, wenn es nicht anders geht.

weiteren Kommentar laden
2

Öhm...wozu denn Schwangerschaftsvitamine? Ernäre dich gesund, das reicht völlig!

LG

12

naja, wenn ich kaum was essen kann, sollte ich dann wenigstens genug Vitamine, Folsäure und so zu mir nehmen. Und wenn nich so, dann eben künstlich. Nur bräuchte ich da etwas trinkbares.

4

Hallo :-)

die anderen beiden haben recht. Es reicht völlig, wenn du Obst und Gemüse isst und dich ansonsten auch noch ausgewogen ernährst. Sagte auch meine Gynäkologin zu mir.
Möchtest du dennoch nicht auf die Nahrungsergänzung verzichten, so kannst du dir im z. B. DM (oder anderen Drogeriemärkten) von Hipp eine Nahrungsergänzung für Schwangere und Stillende in flüssiger Form holen schmeckt nach Orangensaft.

Liebe Grüße,
Sana mit zwei Jungs (5 und bald 3 Jahre) und Mini-Mä (23. SSW)

13

Danke für den Hipp-Tipp :-)

Werde ich mir morgen besorgen, da im das alles über die Nahrung (appetitlos und übel) kaum abdecken kann momentan.

5

Da kann ich dir Hipp natal empfehlen. Ist ein Saft (schmeckt wie Multivitaminsaft), und man soll nur 20 ml am Tag davon zu sich nehmen, weil das so hoch dosiert ist mit Magnesium, Folsäure, Calzium ...
Kriegst du z. B. bei Schlecker oder Marktkauf, eine Packung (2 Flaschen) reicht für 12 Tage und kostet knapp 7 Euro.

Ich hab das schon in meiner ersten SS durchgängig getrunken und tue es nun wieder.

14

Danke für den Tipp! Ist zwar teuer, aber was tut man nicht alles fürs Baby ;-)

7

Ich trinke täglich Hipp Natal. Das ist ein gut schmeckender Saft, der alle benötigten Vitamine enthält.


LG Andrea

15

Danke für den Tipp, ich werde das morgen kaufen und austesten, ob ich das trinken kann! Aber da es ja flüssig und wenig ist hab ich da Hoffnung ;-)

8

HI du,

ich habe trotz hyperemesis keien zusatzpräperate genommen. Einfahc weil ich von meiner 1. ss wusste das ich mit der Zeit darauf reagiert habe.also habe ich es gleich sein lassen als ich merkte wohin der weg führt.

Ichhab auch im vorfeld keine folsäure genommen und bin gleich im 1. zyklus ss geworden.. dabei war der zyklus nicht mal echt, aber egal.

Mach dir wegen der Präperate keine Gedanken, schau was du isst, auch mal was mit vitaminne ;-) schau das dein salz mit folsäure ist und dann klappt das!

Silver mit 1 gesunden Mädchen an der hand und einem im bauch!

16

Hi Silver,

was ist "hyperemesis"??? Und wo bekomme ich Salz mit Folsäure? Da hab ich noch nie drauf geachtet.

Vitamine über die Nahrung momentan ist eher schlecht, da ich so gar keinen Appetit habe -ausser manchmal an nem Apfel oder Zwiback knabbern.

LG,
Ju

19

hyperemesis ist die nicht aufhörende schwangerschaftsübelkeit mit erbrechen

das salz gibt es überall wo es salz gibt. kostet so 40 cent.

mit kind auf schoß schreibt es sich so doof sorry

weitere Kommentare laden
9

Ging mir genauso. Konnte die erst ab dem 5. Monat wieder nehmen ohne dass es mir gewürgt hat. Früher ging´s auch ohne. Hab mich gesund ernährt, das wird wohl gereicht haben.
Nicht irre machen,

LG;
fina

17

Hi fina,

ich mach mir halt gedanken, weil ich im moment ja auch so wenig esse, ergo auch wenig vitamine usw zu mir nehme. Und die möchte ich dann eben künstlich zuführen :-)

LG,
Ju

10

Orthomol Natal als Granulat kann ich nur empfehlen.
Ist etwas teurer aber da ist alles drin was du brauchst.
Ich nehme das seit 3 monaten und mir geht es merkbar besser. Das gibt es als Granulat (also mit Wasser als Getränk) oder als Tabletten (Achtung 8 Tabletten.)
Musst mal auf www.orthomol.de gehen und da Orthomol Natal suchen.

18

puh, das ist aber wirklich teuer! 41 Euro für 30 tage? Oder habe ich mich da verguckt?

Top Diskussionen anzeigen