Schwimmen im Chlorwasser

Hallo ihr Lieben,

ich bin grad etwas verwundert und wollte Euch mal fragen:

Geht ihr zu Beginn Eurer SS baden in Thermen oder Schwimmhallen?

Meine Bekannte ist ca. 11Woche und geht nicht in Schwimmbad mit der "Ausrede" sie sei schwanger.

Passiert denn da irgendwas? #kratz

Ich meine, meine Schwester war bis 14Tage vor der Entbindung noch jede Woche mit mir schwimmen. Aber ich kann mich nicht mehr erinnern, ob sie die ersten Wochen auch war.

Mich interessiert mal Eure Meinung.

LG

1

hmm.. also ich war in der 10.ssw mit ner freundin (damals 19.ssw) zusammen in nem stink normalen schwimmbad. und uns gehts prima. meine freundin hat letzte nacht ihr baby bekommen ;-)

also weiss nicht was da passieren sollte...

LG
Thalea 31.ssw

2

Also ich gehe gleich zum Schwangerenschwimmen.

Da passiert garnichts, sonst würde man das vom KH ja nicht anbieten.

Werde aber einen in Speiseöl getränkten O.B. benutzen.

3

Ausrede ist genau das richtige Wort. Schwimmen ist sehr gesund, auch und vor allem in der SS. Vielleicht mag sie einfach nicht schwimmen? Es gibt jedenfalls keinen Grund, es in der SS nicht zu tun.

4

Das habe ich mir fast gedacht...
Im Grunde geht es nämlich darum, dass ihre Tochter schwimmen lernen soll und sie meinte, sie kann es nicht mir ihr üben, da sie nicht ins Wasser kann.
Ich meine, ich habe selber noch keine Kinder, aber jeder weiß, dass Schwimmen doch das beste ist, was einem empfohlen wird.
Oder kann so zeitig da noch was passieren?

5

also ich geh auch zweimal die Woche in ein stinknormales Schwimmbad und uns geht es gut und sehe da auch immer viele andere Schwangere.
Also das ist bloß ne dicke Ausrede von deiner Freundin

LG paeback + schwimmendes #ei 16+5

6

Ich war sogar in der 30SSW im Schwimmbad

ich denke mal dein Freundin schämt sich vielleicht wegen Figurproblemen

7

also meine hbi meinte, wenn man anfällig für infektionen ist und es bereits vor der ss war, dann sollte man es lieber lassen, weil sich trotz chlor im warmen wasser voll viele keime tummeln. sonst kann eigentlich nix passieren, solange der mumu zu ist, ausser dass irgendwer greenpeace anruft um einen ins wasser zurückzuziehen :-)

viel spaß beim planschen

8

Das krasse ist ja, dass man noch nicht mal was sieht von ihrer SS!

9

Naja das ist kompliziert.
Normal ist Chlor nicht so gut, laut einer studie aus England, aber die ist in Deutschland noch nicht so verbreitet.

Von einer Freundin die Bekannte war in der 27. Woche im Schwimmbad und hat daraufhin eine Infektion bekommen und hatte eine Frühgeburt.
Ich war seid der Schwangerschaft auch nicht im Schwimmbad und werde auch nicht hingehen.

Top Diskussionen anzeigen