BEL-bei wem haben sich die Mäuse nach der 32. SSW noch in SL gedreht?

Hallo Ihr lieben Mitkugeligen,

mein Kleiner lag bis zur 26. SSW schön brav in SL und dann - oh Schreck - seit der 30. SSW nun in Beckenendlage :-[

Bei wem war es auch so und die Mäuse haben sich dann doch noch in die richtige Position gedreht ?

Wer hat Tipps wie man das ganze unterstützen kann und funktionieren sie auch wirklich ?

Habe nun schon viel von der Indischen Brücke, Taschenlampentrick und Moxibustion (Moxa Therapie) gelesen... aber halten diese Methoden was sie versprechen ?

Wann könnte ich damit beginnen oder schadet es mehr als es nützt ?

Freue mich über jeden guten Tipp :-D


Danke & liebe Grüße
minou mit #babyboy 32. SSW & Luca (2,5 J. alt)

1

Hallo,

wirklich helfen kann ich dir leider nicht...
ABER, der Kleine meiner Freundin hat sich in der 35. SSW doch tatsächlich noch in die SL gedreht.
Ich drück dir die Daumen, dass sich dein Baby auch noch dreht.

LG paulsliebling+#baby-boy 38.SSW

6

Hallo Du,

danke für Deine Antwort :-)

Weisst Du denn ob Deine Freundin etwas dafür getan hat, dass sich das Kleine dreht oder verließ sie sich einfach darauf, dass es schon noch klappen wird ?

Würde mich interessieren :-D

Danke schon mal für Deine Antwort & noch eine schöne Kugelzeit - Du hast es ja fast geschafft ;-)

Alles Liebe,
minou

2

mein sohn (3.kind) lag bis zur vollendeten 36. ssw in bel und hat sich braverweise noch einen tag vor der geburt gedreht. er kam bei 37+2

3

Jupp, war bei mir auch so...Denke in der 34. oder 35. kam die Drehung...OHNE, dass ich was getan hätte...Denke, dazu ists noch zu früh ?Weiß nicht, ob die genannten Methoden was bringen, denke, das ist wie alles, individuell. Kann klappen, muss aber nicht. Aber er hat noch Zeit, sich NATÜRLICH zu wenden !!! Mein FA sagte bis zur 35./36. SSW tun es 95% aller Kinder.

Nie die Hoffnung aufgeben, der Kleine findet schon wieder den richtigen Dreh, wenn er s einmal hatte !!!

Alles Gute...

4

Hallo,

also erstmal keine Panik #liebdrueck!

Mein Kleiner hat sich in der 32.SSW auch noch mal von der BEL ind die SL gedreht,das war vielleicht ein Schreck #schwitz!

Aber das tolle ist das die Würmer da ja doch noch gaanz viel Platz zum rumdrehen haben,und siehe da meiner hat sich in der Nacht vor meinem nächsten FA Termin in der 34.SSW zum Glück ganz brav in die SL wieder zurück gedregt!

Du hast noch einige Wochen Zeit,sei zuversichtlich!

Und vor allem lass die Finger davon irgendwelche Drehungsübungen selber auszuprobieren!
Das die Kleinen sich wegdrehen hat meistens seinen Grund,das kann die Nabelschnur sein die sonst im Weg wäre etc,pp..

Ich drück euch die Daumen #pro#pro!

LG Sabrina(37.SSW) #herzlich

5

Sry,meinte natürlich von der SL in die BEL ;-)

7

Hallo, wir haben beide gerade das gleiche "Problem"! Mein Krümmel liegt auch noch in BEL und ich bin heute bei 36+1! Bisher hat weder moxen noch indische Brücke oder sonstiges geholfen! Ich glaub aber auch nicht unbedingt dran wenn viele sagen das es schon seinen Grund haben wird das es falsch rum liegt! Ich muss morgen mal ins KH und muss dort mit dem OA besprechen wie es weiter geht wenn sich mein Baby nicht mehr von allein dreht! Eine äussere Wende kommt für mich glaub ich nicht in Frage weil ich erstens gut gebaut bin und dazu noch ne VW-Plazenta habe! Hab gelesen da ist die Gefahr besonders gross das sich die Plazenta plötzlich ablöst! Du hast noch etwas mehr Zeit als ich und ich wünsch dir das sich dein Bub noch rechzeitig dreht! LG Tanja

8

Hallo!!!
Meine Kleine hat sich noch einmal in der 36. SSW in SL gedreht.
Wir haben einen Termin zur Kaiserschnittbesprechung im KKH wegen BEL bekommen. In der Nacht vor diesem Termin hat sich meine Kurze zum Glück noch gedreht (war nicht zu übermerken!).
Gesehen haben wir es dann beim US im KKH und konnten dann sofort wieder nach Hause gehen. Dafür getan haben wir nichts - kein moxen oder sonstiges.

Also, ich wünsche dir und deinem Kleinen eine baldige "Drehung" und eine schöne Geburt.

Gruß,
Cherry

9

Liebe Minou,

da hat dein Kleiner doch noch etwas Zeit. Und die Kleinen ändern auch noch ständig ihre Position. In der 32. ssw muss das noch gar nichts sagen. Da haben die Kinder noch genug Platz um sich jederzeit wieder zu drehen. Manche haben sich sogar erst in der 36. ssw gedreht. Mach dich also nicht verrückt.

Mein Kleiner lag auch immer in SL und dann ab der 26. ssw plötzlich in BEL. Am nächsten Dienstag habe ich wieder Termin und bin gespannt, ob er sich jetzt gedreht hat. Meine FÄ meinte, das wäre im Moment alles noch ganz normal - also kein Grund zur Panik.

LG
frierschaf + Lämmchen (33. ssw)

10

meien beidne kids waren bei 35./36SSW erst in SL
vorher wochenlang in BEL

LG

Moni 15+3SSW +2 Kids an der hand

11

Mein 1.Kind hat sich auch erst in der 33.SSW in SL gedreht, bzw. NACH der 32.SSW.
Habe tatsächlich diese "Brücken-Gymnastik" gemacht.

#klee #klee #klee
Jule

Top Diskussionen anzeigen