2200 gr. in der 35ssw? zu wenig?

Hallo ihr lieben,

bin verunsichert.. alle sagen, dass das ziemlich schwach und wenig ist.. wie siehts bei euch aus? wie viel wiegen eure.. und findet ihr es auch so wenig? oder eher normal?

glg und vielen dank für eure antworten

1

mein kleiner war 2300g in der 35 ssw!!!

2

Huhu
das wog meine Tochter in der 37. Woche weil ich sie nicht mehr richtig versorgen konnte und wurde deshalb geholt, find es in der 23 ssw. aber nicht zu wenig. Kommt ja auch immer drauf an wie die Eltern gebaut sind.
LG Jenny

3

Mensch wie komm ich den jetzt auf 23 ssw. bin heut bissle neben mir.

5

naja bei 23. würd ich mir schon ein bisschen sorgen machen *lach*

aber ich wusste schon was du meinst..

ja mein fa meinte auch.. es ist noch ok.. aber wenn sie weiterhin so wenig zunimmt.. dann wird se auch eher geholt.. #schock

danke für deine antwort
glg

weiteren Kommentar laden
4

hi unser kleiner war am montag bei 33+2 ca 47 cm und 2300 gramm schwer und der doc meint alles ist super .


gruss marlen mit Benedikt inside

6

Meiner wog da ca. 3300g und alles sagen, daß es ein großes Baby wird.
Was macht jetzt mehr Angst? Zu klein oder zu groß?


8

Mach dir keine Sorgen! Unser 1. Kind kam in der ca. 37. SSW mit 2800g auf die Welt und keiner hat gesagt das es zu wenig war! Hatte aber dem entsprechend auch nen recht leichte und schnelle Geburt

9

Ups.. Hab deinen Beitrag eben übersehen. Ich stehe paar Zeilen über Dir.

Soweit bin ich noch nicht, bin in der 30. Woche und das Gewicht soll lt. Arzt bei 1775 gr. liegen und er meinte, das wäre schon ein kräftiges Kind. Meinen Großen hat der Arzt damals in der 36. Woche auf 2700 geschätzt und ja er war nicht der schwerste u. größte. Das ist er heute noch nicht, hat auch was mit Veranlagung zu tun denke ich.

Alles Gute...

10

Jedes Baby ist doch anders,
Meine kleine habe ich geboren genau bei 35+0 und sie wog 2670 gr.!
Das gewicht von deinem Baby wurde doch nur geschätzt, das kann ganz schön schwanken!
Mach dir keine sorgen.

Melle mit Tray u.Lilly:-)

11

Na du....das ist völlig NORMAL,brauchst dir keine sorgen machen!Unser krümel ist was zu klein und zu leicht.....bin jetzt in der38.woche und hat gestern gerade mal 2000g gewogen jetzt wird engmaschiger nachgeschaut und eventuell wird eingeleitet.#sonne

12

Hi,

also ich geb da net viel drauf. Selbst meine FÄ sagt, dass das ausgemessene am US nur so ein durchschnittswert ist und man es +- 400 g rechnen muss. Es wird halt aus bauchdurchmesser und kopfdurchmesser ein mittelwert ermittelt. So hat es uns im GVK die hebi erklärt.

Mein kleiner hatte z.B. Heute vor einer woche geschätzte 1700g. Dann wenn du dir gedanken machst, müsste ich ja schon in panik ausbrechen.

Mach dich net verrückt, wenn ansonsten alles ok ist, sprich die plazenta gut funktioniert, alles gut durchblutet ist und der zwerg fit ist, wird schon alles gut sein.

Auserdem ist auch nicht jeder mensch gleich schwer oder groß. Es kommt auch auf die veranlagung an usw.

Meine große tochter kam z.b. paar tage nach ET zur welt und hatte 3480 g war aber gerademal 46 cm klein.
Obwohl mir vorher ein großes kind profezeit wurde. Damals wurde sie im bauch noch auf 53 cm geschätzt.

Also immer schön genießen die schwangerschaft und net verrückt machen lassen von irgendwelchen besserwissern.

LG

Top Diskussionen anzeigen