Nebenwirkungen von Eisen-Präparat

Hi,

ich hab am Samstag-Vormittag per Post ein Rezept von meiner Gyn bekommen, weil mein Eisenwert bei der letzten Blutuntersuchung zu niedrig war.

Sie hat mir Ferro Sanol Duodenal aufgeschrieben, ich soll morgens 30 Min. vor dem Frühstück eine Tablette mit Wasser nehmen.

Ich hab mir die Tabletten gleich besorgt und heute morgen die erste genommen.

ca. 2 Std. später hatte ich:

- Magenkrämpfe
- Durchfall
- Übelkeit
- Erbrechen

Da sonst niemand in meiner Umgebung eine Magen-Darm-Grippe hat und ich sowieso eine chronische Gastritis und einen Reizmagen habe, denke ich, dass ich wohl Nebenwirkungen hatte.:-[

Ich hab hinterher (nachdem ich die Tablette genommen hab) mal nachgesehen. Diese Symptome sind recht oft (bis 10 von 100).:-(

Hatte sonst noch jemand diese Tabletten genommen und nach 2 Stunden ähnliche Nebenwirkungen? Kann das sein, dass man die schon nach einer Tablette bekommt?

Was den Eisenwert angeht, werde ich wohl wieder zu Kräuterblut zurückgehen - davon hab ich wenigstens keine Magenprobleme bekommen.

Lg
Nicci

1

Hallo,

ich kann mir gut vorstellen das es daher kommt....

....ich muss auch eisentabl. nehmen, habe aber nur probleme wenn ich vorher oder nachher (ca 1 std.) was esse/gegessen habe...

...entweder du verzichtest dies WE und sprichst montag mit deinem FA, oder du versuchst noch mal einen größeren Abstand zu den Mahlzeiten zu lassen...Eisen verträgt sich ja mit den meisten Nahrungsmitteln nicht!!!

Jedenfalls wünsch ich dir gute Besserung!!!

LG
Carina

3

Ich hatte mich strikt an die Anweisungen gehalten.

Wenn sich Eisen mit vielen Nahrungsmitteln nicht verträgt, hab ich ein doppeltes Problem:

da ich einen Reizmagen hab (ich hatte 9 Monate eine Gastritis - kein Scherz, kam durch seelische Belastung) vertrag ich eh viele Dinge nicht bzw. nicht immer.

So kann ich z. B. an einem Tag einen Joghurt essen, am nächsten bekomme ich Sodbrennen. Es gibt Tage, da lebe ich nur von Weißbrot und Cola und am nächsten Tag bekomme ich Sodbrennen von Weißbrot.:-(

Ich weiß, dass ich Kräuterblut gut vertrage (warum auch immer) und beim letzten Mal hatte meine Gyn auch nichts dagegen einzuwenden, dass ich das nehme.

LG
Nicci

2

Bei Eisen passiert mir das auch immer. Hatte immer sehr starke Magenprobleme. Kann es deshalb nur kurz vorher oder nach dem Essen einnehmen. Habs auch schon von vielen anderen gehört, dass es ihnen genauso geht.

4

Ich muss am Montag auch zum Gyn. weil ich die Eisentabletten nicht vertrage.
Mir war übel und ich habe extremen Hautausschlag bekommen.
Mal sehen was es für alternativen gibt.

LG Lin

5

Ich nehme auch dieses Eisen-Präperat habe aber keine Probleme. Du kannst es aber auch zum essen dazu nehmen wenn du Probleme hast.

Lg Elena

6

in linsen und rote beete ist auch viel eisen... so hab ich damals meinen eisenwert hochbekommen... und natürlich kräuterblut...

7

wie ist dein aktueller hb-wert und in welcher woche bist du?

8

25. SSW

hb-Wert kenne ich nicht. Rezept kam per Post, Gyn hat wohl diese Woche Urlaub.

Der nächste Termin ist in 2,5 Wochen.

9

der hb-wert steht im mutterpass. den trägt der arzt jedes mal da ein.

Top Diskussionen anzeigen