Was macht ihr gegen Wasser in den Fingern? 22SSW.

Hallo,

ich hab seit zwei Tagen eine fette Erkältung.
Also mit allem: Husten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen. Sogar die Lunge tut richtig weh.

Normal bekomm ich immer zum Schluss einer SS viel Wasseransammlungen in den Gelenken, bzw. eher in den Beinen.

Gestern war es aber schon so. Meine Finger juckten wie verrückt und die Gelenke an den Fingern taten richtig weh. Ich konnt sie gar nicht mehr richtig bewegen.
Kalte Aufgüsse juckten nur noch mehr. Ich denke mal, dass es an der Grippe liegt, und zum Glück ist am Weekend mein Mann da. Der sich um unsere zwei kids kümmert.

Habt ihr ne Idee, was ich gegen das Wasser machen kann?

Lg Jenny

1

Hallo Jenny,

bin in der 31. SSW und kämpfe auch mit dem Wasser. Vor allem morgens tun mit die Hand- und Fingergelenke weh, kann die Finger dann gar nicht krümmen.

Ich nge dann an mit den Fingern zu wackeln und nach und nach zu beugen, das hilft mir. Tagsüber habe ich mit den Händen dann keine Probleme.

Du solltest auf jeden Fall viel trinken und keinesfalls salzarm essen.

Schwimmen gehen kannst Du mit Erkältung ja nicht, aber vielleicht wenn's wieder besser geht und Dein Mann am WE auf die Kids aufpasst?

Manche Hebammen bieten auch Akkupunktur gegen die Wassereinlagerungen an.

Gute Besserung und LG
Ricarda

Top Diskussionen anzeigen