Vorderwand-, Hinterwandplazenta???

Hallo,

was mich mal interessieren würde;
Wo ist der Unterschied bei einer Vorderwandplazenta und einer Hinterwandplazenta?
Gibt es auch eine normale Plazenta? Wenn ja, hat das auch einen Fachbegriff?

Klärt mich doch mal auf, es ist zwar meine dritte SS, aber auslernen tut man ja bekanntlich nie.

Lg Jenny

1

Hallo !

Die sind beide normal;-)


Der Arzt bestimmt nur die Lage der Plazenta, weil das bei der Entbindung wichtig ist. Damit auch wirklich kein Rest Plazenta in der Gebärmutter bleibt. Es gibt noch eine dritte Lage der Plazenta nähmlich wenn sie direkt über dem Muttermund liegt.

lg Nadine

2

Hi Jenny,
es ist wohl am besten, wenn Sie hinten und ziemlich weit oben ist.
Bei einer Vorderwandplazenta kann man - soweit ich weiss, keine FWU machen lassen oder nur schwierig.
Der Kaiserschnitt bei Vorderwandplazenta soll mehr bluten, da der Arzt die Plazenta mit durchtrennen muss.
Und mit Vorderwandplazenta wäre ggf. das Kind erst später zu merken.
Wenn Sie ganz tief unten sitzt - also über dem Muttermund (Plazenta praeter), kann es sein, dass es Schwierigkeiten bei der Geburt gibt --> nur mit Kaiserschnitt...
Und es gäbe mehr Blutungen während der SS.
Ist erst meine 1te SS , aber ich lese wohl zuviel
;-)
LG, Tanja

Top Diskussionen anzeigen