Wie fühlen sich die ersten Kindsbewegungen an?

Halli Hallo :-)

Bin nun in der 22. Woche angekommen und spüre gelegentlich ein leichtes Blubbern oder Kitzeln im Bauch.

Aber wirklich nur gaaaaaaaaaaanz schwach.


Könnten das Kindsbewegungen sein?


Danke euch...

1

Hallo! :)

ja klar. das wird sicher dein Baby sein. :-)

ich fand es hat sich am anfang immer so angefühlt wie ein muskelzucken. :)

aber die bewegungen werden wöchentlich mehr, irgendwann weißt du ganz sicher wann es das Würmchen ist :)

LG
Anna

2

HallO! :)

Ja klar sind dass schon die Bewegungen vom Baby, ich spüre dies nun schon seit ca zwei Wochen und es wird immer häufiger und fester!

Wenn ich etwas tiefer in dem Bauch reindrücke, kann sogar mein Partner die Puppe spüren, wenn sie gerade tritt!!!

Es ist so wunderschön, dieses Gefühl :)

Viel Spaß bei den weiteren Tritten *g*

GLG

Meli + Puppi morgen 20.SSW

3

Also ich hab die ersten Kindsbewegungen als ein Pupsen empfunden.
Also wirklich so, das jemand in deinem Bauch sitzt & total schreckliche Blähungen hat. :p

Kann aber vll auch sein, dass das bei jedem anderster ist?! Ich weiß es nicht, aber deine Beschreibung hört sich doch ziemlich nach den ersten Bewegungen an. =)

Genieß es, solange der Krümel sich nur leicht & sanft bewegt. :p

Lg Jeanette + #herzlich 27. SSW

4

Blubbern klingt gut ;-) Bei mir war es 18. SSW, wo ich weit unten blubbern gespürt habe, dachte erst, das wären Darmaktivitäten, aber irgendwie kam das immer öfter... Tja, das war unser Wurm :-)

5

ja, ich hatte am anfang das gefühl, dass kleine seifenblasen platzen und inzwischen fühlt es sich an, wie wenn der hund meiner schwägerin mich mit der nase anstubst, um was vom essen zu bekommen (das ist nur so´n kleiner nuttenfiffi), halt aus dem bauch raus.

ein super schönes gefühl!

6

hallöchen ja das klingt so... bei mir ging es in der 21ssw los auch leichtes grummeln und dann immer mehr!!!

so ca. 23 ssw hat man es dann bei mir gesehen wie mein bauch kleine beulchen bekahm!!!

es ist aber ein tolles gefühl....

7

Hi, bin genauso weit wie Du und kann meine Maus auch endlich spüren. Ich finde das es sich ähnlich anfühlt wie kurz bevor man Durchfall bekommt und alles so durch den Darm gluckert. Aber ab und an tritt sie auch mal nach oben und dann merkt man gan deutlich das es vom Baby ist.

Mit platzenden Seifenblasen konnte ich irgendwie nicht dienen
:-)

Tigger

8

Das ist es sicherlich:-D
Ich bin in der 20. SSW und am Samstag waren wir im Kino und ich hatte die Beine über einander geschlagen und ich glaube die Position hat meinem Baby nicht gepasst..Ich habe es bestimmt 5-6 mal gespürt, aber richtig..
Ich glaub, dass war auf mich böse wie ich sass #schmoll
Das war das erste mal, dass ich es richtig gespürt habe. Irgendwie war es schön, aber irgendwie hatte ich voll Angst(weiss nicht wieso)
Ist schon ein bisschen komisch wenn sich was in dir bewegt hahaha..

LG
Mija

9

Das ist wohl dein Baby! Ich bin jetzt in der 20. SSW und vor 2 Wochen habe ich das 1. Mal beim Fernsehen gucken leichtes inneres Kitzeln gefühlt, bzw. eher wirklich wie kleine Seifenblässchen die an meiner inneren Bauchwand zerplatzen. Später hat sich das wie Muskelzucken angefühlt und mittlerweile ist es ganz oft und regelmäßig. Mein Mann hat unseren Kleinen auch schon gespürt #freu

Aber ich habe mir sagen lassen, dass es bei jedem unterschiedlich ist je nach dem wie die Plazenta liegt spürt man die Tritte deutlicher oder eben nur ganz leicht.

Top Diskussionen anzeigen