Massagen in der SS? Rückenschmerzen

Hallo,

hatte von Euch schon mal jemand Massagen in der SS? Ich habe tierische Rückenschmerzen, war schon zweimal beim Einrenken. Heute habe ich dann Massagen verschrieben bekommen, wenn ich noch solange auf dem Bauch liegen kann.

Wie ging es Euch damit?


LG

Anne mit Joris (*24.12.06#niko) & #ei (22. SSW)

1

Hi,

ich wollte eigentlich mir auch Massagen gönnen, aber das war absolut nix für mich. Bin zwar auch erst in der 24.SSW, aber auf dem Bauch liegen und gleichzeitig eine Rückenmassage zu bekommen geht gar nicht. Hinterher tat mir der Bauch viel mehr weh als mein ganzer Rücken überhaupt.

ich mache es nicht mehr. Gruselig...

Liebe Grüße
Caro mit Max 4,5 Jahre und Lara inside 24.SSW

2

hey ich hab auch schon massagen bekommen aber die schultern weiter unten sollte man nicht massiert merden und die schultern kann man auch im sitzen massieren
dann mußt du nur den kopf ablegen
lg steffi 37ssw

3

Die meisten Physios sollten doch genaust wissen, wass sie bei S Frauen massieren dürfen... so denke ich mir dass du keine Bedenken haben musstest. Kannst mal nach jemanden fragen, der deine Beckenschaffeln anschaut und die Beinlängendifferenz korrigiert, da kommen die Rückenbeschwerden meist her. Frage vieleicht nach Dorn-Breuss Methode...

Drücke die Daumen, dass dir geholfen wird.

Viva

4

Hallo ,

komme gerade von der Massage, hat super gut getan.
Bin allerdings auch erst 18 ssw. Es gibt aber auch Massagestühle auf denen kann man auch mit Bauch gut entspannen. Würde mich danach erkundigen wenn Du einen Termin machst.

LG Suse

5

gute masseure und physiotherapeuten wissen, wie sie eine massage auch bequem im sitzen machen können, manche praxen haben sogar nen massagestuhl.
die meinungen zu massagen während der ss gehen weit auseinander, manche sagen, es sollte nur der schultergürtel massiert werden, aber wenn du ne intakte ss hast, kann überhaupt nichts passieren. es geht nur darum, dass durch die vermehrte durchblutung im unteren rückenbereich evtl. blutungen oder wehen ausgelöst werden könnten. aber das ist bei uns in der praxis noch nicht passiert.
also gönn dir das ruhig, wenn es sich einrichten lässt- bauchlage ist sicher nicht mehr empfehlenswert ;-)

6

Hallo Du !
Es wundert mich, dass manche hier zu Massagen waren und die Masseurin oder Physiotherapeutin Euch wirklich noch auf den Bauch gelegt hat ?! Es gibt für solche Fälle tolle Massagesessel oder man lagert halt bequem im Sitz ! Außerdem wären Massagen nur kontraindiziert, wenn man zu stark massiert ( besonders im unteren Rückenbereich), da man hier evtl. Reaktionen auslösen könnte. Wenn man das aber von einem Fachmann machen lässt, weißt der schon, was er darf und was nicht ! Einer Wohlfühlmassage steht also nichts entgegen. Bleibt nur, dass es sein kann, dass sich durch diese "zarte" Form der Massage bei Dir nicht viel tut, weil man eben damit keine festen Verspannungen lösen kann. Also, lass´Dich verwöhnen !;-)

Top Diskussionen anzeigen