Harter Bauch mit Atemnot

Hallo zusammen,

vielleicht kennt ja die ein oder andere sowas, über die Suchfunktion hab ich leider nichts für mich verwertbares gefunden.

Ich hab ab und zu mal nen harten Bauch, ist ja nix besonderes und ich dachte immer das sei der Kleine (meist verformt der Bauch sich dann dabei). Es tut weh, aber ist mehr ein Dehnungsschmerz, hat mit Menskrämpfen nichts zu tun. Dazu kommt, dass ich das Gefühl habe, mir hätte jemand zwischen die Rippen getreten sodass mir kurz die Luft wegbleibt und das atmen sehr schwer geht. Popo vom Kleinen? Das Dumme ist, man hat auch auf dem CTG nen Ausschlag gesehen, was bei Kindsbewegungen nicht sein dürfte, oder doch? Hab ich etwa 2 bis 15 Mal am Tag.

Gyn meinte nur, ich hätte Kontraktionen, sehr auslegungsfähig meiner Meinung nach. #kratz

Wann sind eure Untersuchungsintervalle eigentlich enger geworden? Hab in der 33. Woche erst nen Termin für die 36. bekommen #kratz

LG und danke :-)
Melanie, 34. SSW

1

hi melanie,

ich kenne das! das sind wehen, entweder senkwehen oder übungswehen oder sowas. bei mir kommt immer erst das gefühl, dass die luft wegbleibt mit hartwerden des bauches und dann der schmerz.
denke bei dir sind es senkwehen, aber beobachte es und wenns dir zu unheimlich wird oder der schmerz größer wird, fahr ins kh oder zu deinem arzt!!

ich renne nun mit einem 1cm offenen mumu rum und einem verkürzten gmh und hoffe noch ein wenig durchhalten zu können, aber gar nich so einfach mit nem kleinen hüpfer zu hause!!

lg nina mit eliza *10.7.07 und babyboy 35.ssw

2

Also ab der 30.ssw sind die VUs alle 2 Wochen, aber wenn du am Ende der 33.ssw da warst und dann wieder am Anfang der 36.ssw, dann passt das ja wieder... so auf den Tag genau ist das ja eh nicht.
Aber ich würde einfach nochmal beim Arzt anrufen und nachfragen was er genau gemeint hat. Kontraktionen kann ja wirklich alles heißen. Hat er sonst nichts gesagt? Von wegen Schonen oder so? Ich hatte mal gehört, solange es nicht öfter als 10mal am Tag und nicht regelmäßig ist wäre das kein Problem. Habe das aber alles selber nicht, kann dir da also auch nicht genau weiterhelfen.

ich drück dir aber die Daumen, dass sich das bald gibt und du hier brauchbare Antworten bekommst. Und sonst eben einfach nochmal beim Gyn anrufen.

lg,
Delia mit #ei Lucy Allegra 29ssw

3

Ja das sind schon wehen, hatte ich auch schon aber ich musste ins Krankenhaus deswegen, bin ja ab morgen erst in der 28. Woche.
In deiner Woche macht das nichts mehr, da können es auch schon richtige Übungswehen sein.
Mach dich nicht verrückt, wenn das auftritt atme sie einfach weg, tief ein und schubweiße aus, das hilft und setzt sich kurz hin.

4

Huch ich hab mir Übungs-/Senkwehen immer etwas anders vorgestellt #hicks zumal ich auch gelegentlich die mensartigen Schmerzen habe und die eben dafür hielt.

Sie meinte schon ich soll mich schonen und hätte mich auch krank geschrieben, wenn ich nicht ohnehin schon meinen Resturlaub vor dem MuSchu angetreten hätte. Aber irgendwie dachte ich: ist doch nur der Kleine #schein ... ups.

Richtig akut scheint es aber noch nicht, Mumund ist noch zu und es ist noch erträglich :-)

Vielen Dank für eure Antworten, ich bin echt verblüfft. #blume

Melanie

Top Diskussionen anzeigen