übermorgen einleitung - heute blut im urin entdeckt - jemand erfahrung

hallo...

das meiste steht ja schon oben. soll bis morgen unmengen trinken und dann morgen früh nochmal urin testen lassen beim fa. dann würden die bei weiterem befund mir antibiotika geben. weiß jemand ob die dann die einleitung verschieben oder ob es für die kleine im bauch sehr schlimm ist mit dem blut im urin.

hab meiner meinung nach viel getrunken. ich hoffe das es doch zu wenig war und KEINE NIERENBECKENENTZÜNDUNG...

bitte um rat / aufmunterung egal was... #heul

vlg jay

1

Vielleicht sollst du nochmal zum arzt gehen und dir eienn Antibiotiker verschreiben lassen. Wgen der Einleitung. Warum wird den schon so früh eingeleitet es ist doch noch soviel zeit.

3

weil ich eine ss.diabetes hab und nein es ist nicht mehr viel zeit. ab morgen 39. :-D

6

Ja ok aber dein et ist erst der 4.2 und wenn du jetzt eine nieren becken entzündung hast würde ich diese erst behandeln lassen. Weil wenn du nach der geburt schmerzen hast und dich nicht um die kind kümmern kannst ist das auch nicht schon die 5 tage kann man auch nocht warten.

weitere Kommentare laden
2

Warum soll denn schon so früh eingeleitet werden? Du bist doch erst in der 38. Woche.

Das mit dem Blut müssen die Ärzte von Fall zu Fall entscheiden, da gibt es wohl keine Pauschalregel.

Ich wünsche dir aber alles Gute.

LG Kathrin
#stern + #stern + #ei ET+1 (girl)

4

ganz ehrlich....???? wenn jemand doch schreibt das er eingeleitet wird - dann hat das sicher seine gründe. warum reagieren alle immer so entrüstet???

auf jedenfall ist ss-diabetes der grund. und auch gut so das es passiert.

vielen dank aber für die guten wünsche. wünsch dir auch alles gute!;-)

5

Nicht entrüstet, eifersüchtig und neidisch würde ich das eher nennen. Alle kriegen ihre Babys nur ich nicht.

Das sind wohl die Hormone, ich werde seit neustem immer so ... ach ich weiß nicht wenn ich lese der und der und der hat sein Baby bekommen, die waren alle noch gar nicht an der Reihe.

So, dass war doch mal ein Seelenstriptes aber mal was ganz ehrliches.

LG Kathrin
#stern + #stern + #ei ET+1 (girl)

weitere Kommentare laden
10

Hallo,

also, wie das mit der Einleitung und Antibiotika ist, weiß ich leider nicht...

Aber ich hatte mal ne Nieren-Becken-Entzündung und das waren echt die allerschlimmsten Schmerzen, die ich je hatte, nach der Eileiter-SS und der Geburt von Nina. Also ich meine das müsste man merken, bei mir tats jedenfalls ECHT weh#schwitz
Hat dein Arzt denn nix gesagt wg. der Einleitung? Wenn nicht, dann werden die das wohl trotzdem machen#kratz
Und ich wünsch dir natürlich auch alles Gute und viel #klee

LG,Kati

11

vielleicht hab ich doch nur zuwenig getrunken. das macht mir schonmal mut morgen früh werde ich nochmal ins becherchen machen und dann hoffentlich nichts zu sehen sein.

Top Diskussionen anzeigen