an alle die schon in der 5. SSW zum Arzt gehen

- nämlich so wie ich:

Ich habe die letzten 10 Tage die Hölle durchgemacht! Mein Arzt hat nur eine Fruchthülle gesehen und die am falschen Fleck! Ich wusste nicht ob ich eine ELSS oder eine Bauchhöhlenss hatte. Es war echt mühsam!

Und gestern (in der 8.SSW) hat ALLES gepasst und ich bin super happy..

Hätte ich doch gleich gewartet!!!!! Ich hätte mir 2 mühsame Wochen erspart!

Wollte ich nur loswerden....

Liebe Grüße
Barbara

1

hallo,

ich war auch gestern (ende 5. Woche da) und man hat nur eine aufgebaute Schleimhaut gesehen. Nun geh ich Donnerstag nochmal hin, wegen dem ßHCG Wert und warscheinlich ist Montag dann schon die Ausschabung angesetzt. Wobei ich das für zu früh halte und das auch ansürechen werde.

LG

2

Hallo
Auf gar keinen FAll JETZT schon eine Ausschabung machen! Warte mindestens noch bis zur 8. WOche! Die versteckten sich viel zu gut!!!
Und dein ES kann auch verschoben sein!

Drücke dir ganz fest die Daumen!!

BArbara

4

warte lieber noch mind. 2 wochen!! vielleicht ist es noch zu früh!!! #liebdrueck

weitere Kommentare laden
3

Ich war 4 ssw schon da,er sah auch nur mini fruchthülle aber alles an seinem platz......

nicole die dir eine schöne kugelzeit wünscht

5

Also ich muss jetzt auch mal was sagen, ich hab das jetzt schon ein paar mal gedacht. Ich lese hier ständig von Mädels, die in der 5. Woche zum FA gehen und danach Panik ohne Ende haben und total verunsichert sind, weil man nix sieht.
Ich verstehe das nciht!!! Warum muss man sooooooooo früh zum Arzt gehen????? Ich war in der 7. Woche das erste mal beim Arzt, und man hat dann auch schon das Krümelchen gesehen und sogar das Herz hat geschlagen.
Ich wäre auch total verunsichert gewesen, wenn ich beim FA nix gesehen hätte.
Mein FA macht übrigens vor der 6. SSW gar keine Termine, es sei denn natürlich, man hat Schmerzen oder irgendwas.
Mädels, bitte bitte geht nicht so früh zum FA!!! Lasst eurem Körper ein bisschen Zeit und geht frühestens Ende der 6. SSW zum Arzt. Es bringt nix, man sieht nichts in der 4. oder 5. Woche, und das ist sowas von normal, dass man nix sieht, normaler gehts nicht (Orginalton von meinem FA) Und trotzdem macht man sich dann Sorgen. Und das muss doch wirklich nicht sein, oder?

LG an alle und allen eine wunderschöne SS #schwanger

7

Also so fand ich es jetzt nicht habe was gesehen.ich bin nur hin wegen meiner AS im august und die angst werde ich je weiter mit mir rumtragen.Und es war gut so gab es noch fembion magnesium und nee portion eisen.Aber das mag auch daran liegen das ich nun ja schon 35 werde.
Bei den ersten beiden war ich erst in der 8ssw da.

Aber wie gesagt meine angst wird erstmal bis zur 12ssw bleiben,denke aber das es den meisten frauen mit einer fg so geht.
Ansonsten hast du natürlich recht,unterschreibe ich sofort.

Weißt die angst hätte ich auch wenn ich nicht da gewesen wäre weil wenn die Mens ausbleibt und test positive.....

nicole

6

das kenne ich..........
bei meiner ersten schwangerschaft war das ähnlich!
ich habe positiv getestet und habe gleich meine FÄ angerufen, doch die sprechstundenhilfe hat mich erstmal total blöd angeredet...........man würde ja eh nichts sehen, an sich ist es ja nicht schlimm was sie gesagt hat, aber der ton macht die musik! ich wollte gewissheit, habe aber kein termin bekommen! sie wollte mir einfach keinen geben!

ich war zu der zeit bei meiner hausärztin wegen magenschmerzen in behandlungam und bin am nächsten tag hin und berichtete ihr das! sie hatte mir nämlich tabletten verschrieben, die ich ja wegen der ss nun nicht nehmen konnte!

meine HÄ rief daraufhin die FÄ an, die zwei kennen sich auch noch! und schwups ich bekam für den nächsten tag ein termin..........plötzlich!

hab mich natürlich gefreut, doch das hielt nicht lange an...............denn der besuch bei der FÄ war echt scheiße..........sie war bei der untersuchung total desinteressiert...........sie meinte nur zu mir.................sie könne da nicht viel sehen und es ist bestimmt eine eileiterschwangeschaft...................und ich solle heim gehen und abwarten, sie geht jetzt erstmal in urlaub! und wenn ich blutungen bekomme dann soll ich doch ins KH fahren! Punkt!

mir ist das gesicht runtergefallen...............

durch eine eileiterschwangerschaft kann man verbluten.......

ich am nächsten tag zur HÄ und alles berichtet, sie meinte nur, sie fühle sich grad wie im falschen film!
hat für mich ein termin zum anderen FA ausgemacht, da konnte ich dann gleich hin und er gab mir die gewissheit, dass alles okay ist!
eine eileiterschwangerschaft kann mal durch ein bluttest feststellen und es ist eigentlich auch kein großer akt für ein FÄ.................die hatte einfach nur kein bock dazu!

so und dann hab ich den FA gewechselt und bin nun sehr sehr zufrieden!!!!


lg #herzlich tatjana

12

meine Worte....

... und dann denke mal jemand ueber unser dt. Gesundheitssystem nach! Wieviel da unnoetigerweise doppelt und dreifach gemacht wird, statt einfach ein wenig Geduld zu haben... und fuer die wirklich ernsten Faelle ist dann nachher kein Geld da...

13

Ich muss mal ein klein wenig widersprechen:

Ich hab an NMT oder NMT+1 bei der FÄ angerufen, dass ich zweimal schwach positiv getestet habe und die Arzthelferin wollte mich am gleichen Tag noch kommen lassen!

Passte allerdings terminlich nicht, sodass ich dann fünf Tage später das erste Mal da war und man hat eine Fruchthöhle mit Punkt gesehen.

Top Diskussionen anzeigen