Ab wann ist eine Magen-Darm-Grippe gefährlich?

Hallo!

Ich frage nun einfach mal vorsorglich:

Meinen Sohn hat es von Samstag auf Sonntag erwischt, meinen Mann heute morgen, nur ich halte noch die Stellung, bin aber nunmal ein klein wenig schwanger (35. SSW).

Sollte es mich nun auch noch erwischen, ist das dann gefährlich, oder kann ich es wie üblich auskurieren und nur zum Arzt/KH, sollte ich gar keine Flüssigkeit bei mir behalten können? Hat jemand Erfahrungen gemacht mit einem Magen-Darm-Infekt in der Spät-SS?
Was darf man da nehmen? Sind z.B. Vomex und Iberogast in Ordnung?

Ich hoffe ja immer noch, dass der Kelch an mir vorüber geht, v.a. da wir eigentlich diese Woche noch umziehen wollten - wobei das nun eh in den Sternen steht.

Liebe Grüße,
Claudia

1

hallo ich würde auf jedenfall zum arzt gehen weil der die richtigen med geben kann weil man sollte eigentlich ja nix nehmen

hoffe der kelch geht an dir voebei

lg pitri

3

Huhu!

Nachfragen würde ich auf jeden Fall, habe nur Angst, dass es heute Nacht schon losgehen könnte....

LG,
Claudia

2

Hi !

Genau diese Erfahrung hab ich in der letzten Woche gemacht. Ich bin jetzt in der 39. SSW und mich hat auch sowas erwischt. ich war dann sowieso wegen ner VU beim FA. Ich hab uahc keine Flüssigkeit in mir behalten können, weswegen die Herztöne des Kindes extremst hoch und "eingeengt" waren. Mein FA hat mich sofort ins KKH überwiesen, ich hab dort Glucose und andere Flüssiginfusionenbekommen und durfte 2 Tage dableiben. Flüssigkeitsmangel ist halt kein Spaß. Wenn du auch nen Infekt hast geh lieber nochmal zum FA zum CTG-Check.

Aber hoffen wir mal, dass es an dir vorrübergeht ;)

GLG

Ewa ET-9

4

Oh je, du Arme...

Ich hoffe, das bleibt mir erspart.... würde jetzt so gar nicht in den Plan passen....

LG,
Claudia

5

Hallo,

habe auch mein Kind gerade eben aufgepeppelt und meinen Mann hat es gerade richtig erwischt (Nebenhöhlen & Rachen-Bronchien). Die kleine, dachte ich, könnte langsam morgen zur Tagesmutter. In welchem Teil von München läuft die Magen Darm Grippe gerade? Das hätte sie wahrscheinlich wieder umgelegt...

danke

Viva

6

Huhu!

Ich weiß nicht genau, wo wir uns angesteckt haben. Entweder von der Oma, die wohnt in Waldtrudering oder wir haben uns im Haunerschen KH angesteckt, wo wir einen Termin mit Simon hatten.

LG,
Claudia

Top Diskussionen anzeigen