schwindel in der 20ssw.???

hallo,

seit heute ist mir ständig schwindelig. immer wenn ich aufsteh muss ich mich gleich wieder setzten sonst fall ich um.
kennt das jemand? oder weiß jemand was man am besten machen kann???

danke schon mal

liebe grüße

sandy + 20ssw. #ei

1

Hi!

Ich kenn das bestens!
Ich bin vor zwei/drei Wochen wirklich einfach umgekippt...war dann 5 Stunden im KH zur Beobachtung, EKG, US, CTG...war aber erstmal alles ok.
Seit dem udn auch davor schon ist mir total oft schwindelig.
Um das abzuklären haben FÄ und Kardiologe mich dann auf den Kopf gestellt(HerzUS, LangzeitEKG,...), da mein Blutdruck eh zu niedrig ist...schon immer.
Bei mir kommt jetzt eben dazu, dass mein Herz die Blutvolumezunahme nicht packt und die Herzklappen etwas schwächeln und mein Kreislauf eben auf niedrigeren Touren läuft.
Außer Traubenzucker oder ggf ein Glas Cola, frische Luft und Bewegung kann man nicht viel machen. Hab noch Kompressionsstrümpfe bekommen (BÄH!!!!;-) ), das hilft auch etwas.
Meine Hebi hat mir den Tipp gegeben, Rosmarinöl in der tasche zu haben und ggf daran zu riechen oder morgens Rosmarinduschöl zu benutzen, das ist auch ganz gut.

Liebe Grüße
sportycat

2

hatte es am anfang der schwangerschaft total heftig. mir hat geholfen wenn ich mich gleich hingesetzt hab und tief durchgeatmet hab. hab mir dann angewöhnt vom liegen mich erstmal hinzusetzten, bisschen sitzen und dann erst aufstehen, falls schwindel kommt, sofort wieder hinsetzen. mir ist es auch auf der arbeit oder beim einkaufen passiert. da hab ich mich angelehnt und sogar manchmal wenn es echt total schlimm war auf den boden gesetzt (mir doch egal was die leute denken, besser als umzukippen und sich zu verletzen!)

Gruss
Iris + babyboy 24 ssw

Top Diskussionen anzeigen