abends weggehen trotz ss?

hallo ihr!

ich hab jetzt die "kugelgrippe" seit 7 wochen. am wochenende ist nach langer zeit mal wieder eine party. bin nun unschlüssig, ob es zu viel wird, dort hin zu gehen. ich rauche und trinke nicht, aber in geschlossenen räumen mit lauter musik...

will ja nix riskieren, aber dennoch im leben mit meinen freunden bleiben... ach, vielleicht mach ich mir, seitdem ich weiß, dass ich #schwanger bin nur extrem einen kopf...

geht ihr noch abends tanzen? und vor allem-wie versteckt ihr euren blähbauch? grins

liebe grüße erstmal

1

Hallöchen,

ich bin mittlerweile in der 16. Woche schwanger und geh ab und an auch weg :-)
Ich trinke und rauche nicht und hüpfe nicht wie ne Wilde auf der Tanzfläche rum,aber ansonsten spricht nix dagegen, hab meinen Fa mal gefragt...



LG Mel

2

Hallo,

ich war seit dem ich weiß das ich schwanger bin zwei mal weg. da habe ich mir dann etwas weitere sachen angezogen, also einmal ne leggins mit einem long pulli und stiefeln und einmal ein babydoll. keinem ist was aufgefallen.

aber ich muß sagen, das ich zu meht im moment gar nicht die kraft habe, bin immer noch sehr müde und würde am liebsten nur schlafen.

liebe grüße

residenz + #baby inside ssw 12

3

huhu

also war am we auch noch auf ner geb-feier die haben sogar extra draussen geraucht wegen mir. würde mcih jetzt net daheim einschließen nur weil du ss. man kann trotzdem noch weg gehen.

meinen blähbauch hab ich immer mit nem weiten oberteil versteckt.


lg kleinemaus ET-36

4

Hi!

Also ich seh das kein Problem. Ich war auch schon auf Feiern und das war kein Problem. Wegen der Lautstärke brauchst du dir keine Sorgen machen, dein Krümel ist gut geschützt und hören tut er eh nocht nix. Hör einfach auf deinen Körper wenn es zuviel wird, setzt dich hin oder geh nach Hause.

Tja das mit dem Blähnbauch wird auch langsam echt zum Problem! Am Besten was weiteres...das ist auch bequemer!

Noch ne schöne Kugelzeit und viel Spass beim Feiern!

5

Ich war mit schon dicker Murmel noch auf einem Rosenstolz Konzert, es war Klasse und hat nicht geschadet:-)

6

Na klar! #freu
Ich hab Anfang Februar wieder "Ausgang" mit meinem Mann zusammen (einmal im Monat übernimmt die Oma unseren Sohnemann) und den werd ich auch nutzen. ;-)
Bald ist der Bauch zu groß (da wird's dann unangenehm, immer hat man Angst, dass jemand dagegenstößt oder so) und dann ist erstmal lange Zeit Schluss, denn ich denke nicht, dass es so einfach wird für die Oma, 2 Kinder zu hüten. ;-)
Also genieß ich es jetzt noch, dass unser Großer so gern mal bei der Omi bleibt und freue mich über Zeit mit meinem Mann. :-)
Wieder heimfahren wenn es einem zu laut, zu verräuchert oder zu voll ist kann man immer noch. :-)

Das mit dem Blähbauch ist natürlich ein Problem, ich hatte mir schon ziemlich früh 2 kurze Bauchbänder zugelegt um die offene Hose zu kaschieren. #pro

Viel Spaß, mach was dir guttut! #liebdrueck
LG!
liasmama mit Elias (2 J) & #ei (18. ssw)

7

Hallo!

Da SS ja keine Krankheit ist, kannst du natürlich weggehen - geraucht werden darf sowiso nicht mehr in Kneipen etc....und tanzen kannst du, solange du dich wohl dabei fühlst.
Ich halte nichts davon, meine SS zu verstecken - warum auch ? Soll doch ruhig jeder sehen, dass wir Nachwuchs kriegen...es gibt doch so schöne Tuniken o.ä. - sehen chic aus und bedecken trotzdem nicht zu viel.
Ich werde Ende der Woche nochmal richtig schön auf einen Ball gehen (mein Mann ist Berufssoldat) mit Abendrobe etc., habe mir extra ein chickes Umstandsabendkleid ausgesucht...werde ich hinterher wieder verticken aber die Gelegenheit wollte ich mir einfach nicht entgehen lassen;-)

Ich bin übrigens in der 32. SSW:-p

LG und viel Spass beim Weggehen!

Andrea mit Jonathan (fast 3 Jahre alt) und Nr. 2 im Bauch#baby

8

Hallo,

am 27.12. hatte mein Opa seinen 80. Geburtstag, und hat den richtig groß gefeiert... (in einer Gaststätte mit Raucher und nicht Raucherbereich)

Ich habe die Kids gut untergebracht, und bin hin, denn den wollte ich mir echt nicht entgehen lassen (da war ich 27. Ssw), wir sind eine wirklich große Familie und wann sind schonmal alle zusammen...

Es war echt schön geworden, ich habe es genossen und habe mich auch die ganze Zeit über gut gefühlt.
Also wenn du dich wohl fühlst, spricht doch eigentlich nicht´s dagegen...

Liebe Grüße
Carmen

9

Hallo,

im Grunde spricht nichts dagegen. Klar, rumhüpfen, trinken und rauchen (eh klar) sollte man bleiben lassen. Und wenn es einem zuviel wird, sollte man auch den lustigsten Abend beenden. Aber im Prinzip bist du ja nicht krank, sondern schwanger.

Bei der Musik ist es ab dem 5. Monat so, dass Kinder die Musik schon hören können. Also: nicht so dicht an die Lautsprecher (nicht wegen der Mucke, sondern wegen den Beats). Und vielleicht nicht unbedingt in vollgequalmten Räumen aufhalten (Passivrauchen).

Übertreiben sollte man es jedoch nicht. Ich habe eine Freundin, die war jeden Abend auf einer Expo-Party (2000) - Kind kam zu früh und tot zur Welt. War ihre Schuld, sie hat ihren Spaß vor die Gesundheit gesetzt.

Wenn man ab und zu weg geht, kann das jedoch nicht passieren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Also: genieß die Abende OHNE Baby und achte dabei, wie es dir geht. Wenn du dich nicht wohlfühlst, ruh dich aus und geh nach Hause. VIEL SPASS!

Die Zeit, in der du für Partys zu müde bist, kommt noch früh genug.

Liebe Grüße

Niccolina (+Erik 22. SSW), die auch die Weihnachtsfeier genossen hat.

12

"Übertreiben sollte man es jedoch nicht. Ich habe eine Freundin, die war jeden Abend auf einer Expo-Party (2000) - Kind kam zu früh und tot zur Welt. War ihre Schuld, sie hat ihren Spaß vor die Gesundheit gesetzt."

Weisst du das so genau dass ihr Ausgeh-Verhalten die FG ausgelöst hat? Ich finds furchtbar wenn Frauen denen so was schreckliches passiert dann auch noch so Anschuldigungen an den Kopf geworfen werden.

Top Diskussionen anzeigen