Nackenfaltenmessung trotz begründeter Überweisung selbst zahlen?

Guten Morgen!
Ich war eben beim Arzt und habe eine Überweisung zur Nackenfaltenmessung bekommen, weil man Arzt nicht richtig messen konnte und sich nicht sicher ist und meinte es ist besser nochmal mit guten Geräten nachzuschauen.
Die Klinikpraxis in der ich einen Termin machen wollte sagt daß ich die NFM selber zahlen muß, stimmt das???
Ich frage nur weil ich hier schon öfters gelesen habe daß man mit (begründeter) Überweisung nicht zahlen muß, und ich soll jetzt doch. Das ist ja doch eine ganze Menge Geld...
Wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen kann!!!!
Danke und LG
Jenni

1

Hallo,

das übernimmt deine KK. Rufe diese doch mal an und schildere denen das, die werden dir schon weiterhelfen.

2

Hallo Jenni,

bin mir nicht sicher, ob bei Dir eine begründete Überweisung vorliegt. Daß Dein FA nicht richtig messen konnte ist in dem Fall wohl kein Grund.

Ein Grund wäre eine familiäre Vorbelastung o.ä. Dann zahlt die KK.

Z.B. habe ich bei meiner 1. SS den Organultraschall bezahlt bekommen, weil meine Nichte mit einem Herzfehler zur Welt kam.

Aber erkundige Dich ruhig bei der KK - vielleicht hast Du Glück und sie zahlen.

Lg danilein78

Top Diskussionen anzeigen