xylocain Spritzen lassen? Ja oder Nein??

Habe mich letzte woche auf der Arbeit verhoben und habe starke Rückenschmerzen.

Mein Hausarzt wollte mir deshalb Spritzen in den Rücken geben da ich aber Schwanger bin wollte er es lieber nicht machen.

Da ich zu den Rückenschmerzen noch Unterleibsschmerzen bekommen habe bin ich zum FA und er meinte die Unterleibsschmerzen kämen vom Rücken und ich dürfte mir die Spritzen geben lassen. Dem Baby geht es gott sei dank gut und es hat kräftig purzelbäume geschlagen#huepf

Ich mache mir aber trotzdem gedanken das es dem Baby schaden könnte wenn ich mich spritzen lassen.

Was würdet ihr machen??

LG biggi 15ssw

1

Guten Morgen,

hm, ich hatte mir den Rücken in der 12. SSW verdreht, hatte solche Schmerzen. Bin dann zu meinem Hausarzt und der kennt sich aus mit der chinesischen Heilkunst und hat bei mir Laserbehandlung im Ohr gemacht. Nach 2 Behandlungen waren die Schmerzen weg. Akupunktur soll auch gehen.

Vielleicht erstmal das versuchen, bevor man eine Spritze gibt?

Mein Hausarzt hat sich geweigert mir eine Spritze (keine Ahnung welcher Wirkstoff) zu geben.

LG Nicky

2

Hallo Biggi

Frag doch mal bei einem Physiotherapeuten nach.
Das Rezept auf Manuelle Therapie bekommst Du vom Hausarzt. Sowas würde ich einer Spritze in den Rücken immer vorziehen.

LG Sandra+ #baby Vivian Sophia ( 18 SSW )

3

Hallo Biggi,

vielleicht kann Dir auch ein guter Osteopathe helfen.

LG, Andrea

Top Diskussionen anzeigen